Hauptmenü öffnen
Streckenverlauf des Giro

Der 17. Giro d’Italia fand vom 19. Mai bis 9. Juni 1929 statt.

Das Radrennen bestand aus 14 Etappen mit einer Gesamtlänge von 2.920 Kilometern, der Start erfolgte von Rom aus. Von 166 Teilnehmern erreichten 99 das Ziel. Alfredo Binda errang den Giro-Sieg vor Domenico Piemontesi, die Mannschaftswertung gewann das Team Legnano.

EtappenBearbeiten

Etappe Von Nach km Etappensieger Rosa Trikot
01. Rom Neapel 235 Gaetano Belloni Italien 1861  Gaetano Belloni Italien 1861 
02. Neapel Foggia 185 Alfredo Binda Italien 1861  Gaetano Belloni Italien 1861 
03. Foggia Lecce 282 Alfredo Binda Italien 1861  Gaetano Belloni Italien 1861 
04. Lecce Potenza 270 Alfredo Binda Italien 1861  Alfredo Binda Italien 1861 
05. Potenza Cosenza 264 Alfredo Binda Italien 1861  Alfredo Binda Italien 1861 
06. Cosenza Salerno 295 Alfredo Binda Italien 1861  Alfredo Binda Italien 1861 
07. Salerno Formia 220 Alfredo Binda Italien 1861  Alfredo Binda Italien 1861 
08. Formia Rom 198 Alfredo Binda Italien 1861  Alfredo Binda Italien 1861 
09. Rom Orvieto 120 Alfredo Binda Italien 1861  Alfredo Binda Italien 1861 
10. Orvieto Siena 150 Mario Bianchi Italien 1861  Alfredo Binda Italien 1861 
11. Siena La Spezia 192 Alfredo Dinale Italien 1861  Alfredo Binda Italien 1861 
12. La Spezia Parma 135 Domenico Piemontesi Italien 1861  Alfredo Binda Italien 1861 
13. Parma Alessandria 152 Mario Bianchi Italien 1861  Alfredo Binda Italien 1861 
14. Alessandria Mailand 216 Alfredo Dinale Italien 1861  Alfredo Binda Italien 1861 

GesamtwertungBearbeiten

Einzelwertung
01. Alfredo Binda Italien 1861  Italien 107h 18' 24" - 27.29 Km/h
02. Domenico Piemontesi Italien 1861  Italien 3'44" zurück
03. Leonida Frascarelli Italien 1861  Italien 5' 04" zurück
04. Antonio Negrini Italien 1861  Italien 6' 36" zurück
05. Luigi Giacobbe Italien 1861  Italien 8' 43" zurück
06. Allegro Grandi Italien 1861  Italien 12' 52" zurück
07. Giuseppe Pancera Italien 1861  Italien 14' 44" zurück
08. Alfonso Piccin Italien 1861  Italien 15' 29" zurück
09. Michele Orecchia Italien 1861  Italien 15' 33" zurück
10. Ambrogio Morelli Italien 1861  Italien 16' 29" zurück