Hauptmenü öffnen
French Open 1982
Einzel: Herren Damen
Doppel: Herren Damen Mixed
Einzel: Junioren Juniorinnen
Doppel: Junioren Juniorinnen
R. Einzel: Herren Damen Quad
R. Doppel: Herren Damen Quad
French Open
Damendoppel
198119821983
Grand Slams 1982
Damendoppel
Australian Open
French Open
Wimbledon Championships
US Open

Dieser Artikel beschreibt das Damendoppel der French Open 1982. Titelverteidigerinnen waren Rosalyn Fairbank und Tanya Harford.

Das Finale bestritten Martina Navrátilová und Anne Smith gegen Rosie Casals und Wendy Turnbull, das Navrátilová und Smith in Sätzen gewann.

Inhaltsverzeichnis

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Rosie Casals
Australien  Wendy Turnbull
Finale
02. Vereinigte Staaten  Martina Navrátilová
Vereinigte Staaten  Anne Smith
Sieg
03. Vereinigte Staaten  Candy Reynolds
Vereinigte Staaten  Paula Smith
Viertelfinale
04. Vereinigte Staaten  JoAnne Russell
Rumänien 1965  Virginia Ruzici
2. Runde
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. Sudafrika 1961  Rosalyn Fairbank
Sudafrika 1961  Tanya Harford
Achtelfinale

06. Vereinigte Staaten  Leslie Allen
Jugoslawien  Mima Jaušovec
2. Runde

07. Deutschland Bundesrepublik  Bettina Bunge
Deutschland Bundesrepublik  Claudia Kohde-Kilsch
Viertelfinale

08. Vereinigtes Konigreich  Jo Durie
Vereinigtes Konigreich  Anne Hobbs
Achtelfinale

HauptrundeBearbeiten

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Viertelfinale, Halbfinale, FinaleBearbeiten

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                                       
  1  Vereinigte Staaten  Rosie Casals
 Australien  Wendy Turnbull
4 7 6            
 Vereinigte Staaten  Andrea Jaeger
 Vereinigte Staaten  Betsy Nagelsen
6 5 4  
1  Vereinigte Staaten  Rosie Casals
 Australien  Wendy Turnbull
6 2 6
   Vereinigte Staaten  Mary-Lou Piatek
 Vereinigte Staaten  Sharon Walsh
0 6 3  
 Argentinien  Ivanna Madruga-Osses
 Frankreich  Catherine Tanvier
6 4
 
   Vereinigte Staaten  Mary-Lou Piatek
 Vereinigte Staaten  Sharon Walsh
7 6  
  1  Vereinigte Staaten  Rosie Casals
 Australien  Wendy Turnbull
3 4
  2  Vereinigte Staaten  Martina Navrátilová
 Vereinigte Staaten  Anne Smith
6 6
   Vereinigte Staaten  Kathy Horvath
 Sudafrika 1961  Yvonne Vermaak
6 6    
3  Vereinigte Staaten  Candy Reynolds
 Vereinigte Staaten  Paula Smith
2 4  
 Vereinigte Staaten  Kathy Horvath
 Sudafrika 1961  Yvonne Vermaak
6 2 2
  2  Vereinigte Staaten  Martina Navrátilová
 Vereinigte Staaten  Anne Smith
2 6 6  
7  Deutschland Bundesrepublik  Bettina Bunge
 Deutschland Bundesrepublik  Claudia Kohde-Kilsch
6 3
 
  2  Vereinigte Staaten  Martina Navrátilová
 Vereinigte Staaten  Anne Smith
7 6  

Obere HälfteBearbeiten

Obere Hälfte 1Bearbeiten

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
           
  1  Vereinigte Staaten  R. Casals
 Australien  W. Turnbull
3 6 6
 Australien  N. Gregory
 Australien  A. Minter
4 3      Vereinigte Staaten  A. Leand
 Ungarn 1957  A. Temesvári
6 2 3  
 Vereinigte Staaten  A. Leand
 Ungarn 1957  A. Temesvári
6 6     1  Vereinigte Staaten  R. Casals
 Australien  W. Turnbull
6 6
 Vereinigte Staaten  N. Neviaser
 Vereinigte Staaten  K. Steinmetz
6 6      Neuseeland  C. Newton
 Australien  B. Remilton
2 2
 Vereinigte Staaten  K. Sands
 Italien  S. Simmonds
4 4    Vereinigte Staaten  N. Neviaser
 Vereinigte Staaten  K. Steinmetz
2 5  
     Neuseeland  C. Newton
 Australien  B. Remilton
6 7  
   

Obere Hälfte 2Bearbeiten

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
           
  8  Vereinigtes Konigreich  J. Durie
 Vereinigtes Konigreich  A. Hobbs
6 6
 Vereinigte Staaten  T. Lewis
 Vereinigte Staaten  S. Margolin
2 1      Vereinigte Staaten  P. Casale
 Vereinigte Staaten  L.-A. Thompson
3 2  
 Vereinigte Staaten  P. Casale
 Vereinigte Staaten  L.-A. Thompson
6 6     8  Vereinigtes Konigreich  J. Durie
 Vereinigtes Konigreich  A. Hobbs
3 4
 Ungarn 1957  M. Pinterova
 Japan  N. Satō
6 6 2      Vereinigte Staaten  A. Jaeger
 Vereinigte Staaten  B. Nagelsen
6 6
 Brasilien 1968  P. Medrado
 Brasilien 1968  C. Monteiro
4 7 6    Brasilien 1968  P. Medrado
 Brasilien 1968  C. Monteiro
4 4  
     Vereinigte Staaten  A. Jaeger
 Vereinigte Staaten  B. Nagelsen
6 6  
   

Obere Hälfte 3Bearbeiten

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
           
  4  Vereinigte Staaten  J. Russell
 Rumänien 1965  V. Ruzici
4 6 5
 Vereinigte Staaten  R. Blount
 Argentinien  R. Giscafré
6 4 3      Argentinien  I. Madruga-Osses
 Frankreich  C. Tanvier
6 2 7  
 Argentinien  I. Madruga-Osses
 Frankreich  C. Tanvier
2 6 6      Argentinien  I. Madruga-Osses
 Frankreich  C. Tanvier
7 7
 Vereinigtes Konigreich  G. Coles
 Vereinigte Staaten  L. duPont
5 3      Australien  E. Sayers
 Australien  A. Tobin
6 5
 Australien  E. Sayers
 Australien  A. Tobin
7 6    Australien  E. Sayers
 Australien  A. Tobin
6 6  
     Vereinigte Staaten  L. Bonder
 Vereinigte Staaten  Z. Garrison
2 3  
   

Obere Hälfte 4Bearbeiten

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
           
  5  Sudafrika 1961  R. Fairbank
 Sudafrika 1961  T. Harford
2 6 6
 Sudafrika 1961  E. Gordon
 Sudafrika 1961  B. Mould
5 6 2      Tschechoslowakei  I. Budařová
 Tschechoslowakei  M. Skuherská
6 3 3  
 Tschechoslowakei  I. Budařová
 Tschechoslowakei  M. Skuherská
7 2 6     5  Sudafrika 1961  R. Fairbank
 Sudafrika 1961  T. Harford
5 4
 Vereinigte Staaten  B. Jordan
 Australien  S. Leo
5 1      Vereinigte Staaten  M.-L. Piatek
 Vereinigte Staaten  S. Walsh
7 6
 Vereinigte Staaten  J. Mundel
 Sudafrika 1961  S. Rollinson
7 6    Vereinigte Staaten  J. Mundel
 Sudafrika 1961  S. Rollinson
6 3 1  
     Vereinigte Staaten  M.-L. Piatek
 Vereinigte Staaten  S. Walsh
3 6 6  
   

Untere HälfteBearbeiten

Untere Hälfte 1Bearbeiten

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
           
   Vereinigte Staaten  K. Horvath
 Sudafrika 1961  Y. Vermaak
6 6 6
 Frankreich  S. Amiach
 Frankreich  C. Vanier
6 6      Frankreich  S. Amiach
 Frankreich  C. Vanier
3 7 4  
 Vereinigte Staaten  L. Forood
 Schweden  M. Wikstedt
4 2      Vereinigte Staaten  K. Horvath
 Sudafrika 1961  Y. Vermaak
6 6
 Deutschland Bundesrepublik  E. Pfaff
 Tschechoslowakei  R. Tomanová
6 6      Deutschland Bundesrepublik  E. Pfaff
 Tschechoslowakei  R. Tomanová
2 2
 Vereinigte Staaten  J. Harrington
 Vereinigte Staaten  K. Latham
2 2    Deutschland Bundesrepublik  E. Pfaff
 Tschechoslowakei  R. Tomanová
6 6  
    6  Vereinigte Staaten  L. Allen
 Jugoslawien  M. Jaušovec
2 4  
   

Untere Hälfte 2Bearbeiten

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
           
   Vereinigte Staaten  B. Hallquist
 Vereinigte Staaten  S. McInerney
6 1 4
 Vereinigte Staaten  M. Carillo
 Vereinigte Staaten  R. Gerulaitis
1 1      Vereinigte Staaten  S. Mascarin
 Vereinigte Staaten  A. White
2 6 6  
 Vereinigte Staaten  S. Mascarin
 Vereinigte Staaten  A. White
6 6      Vereinigte Staaten  S. Mascarin
 Vereinigte Staaten  A. White
3 6 3
 Vereinigtes Konigreich  D. Jevans
 Schweiz  I. Villiger
2 0 r     3  Vereinigte Staaten  C. Reynolds
 Vereinigte Staaten  P. Smith
6 4 6
 Vereinigte Staaten  A. Henricksson
 Australien  P. Whytcross
6 1    Vereinigte Staaten  A. Henricksson
 Australien  P. Whytcross
1 3  
    3  Vereinigte Staaten  C. Reynolds
 Vereinigte Staaten  P. Smith
6 6  
   

Untere Hälfte 3Bearbeiten

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
           
   Frankreich  G. Lovera Benedetti
 Frankreich  P. Paradis
2 6 2
 Niederlande  B. Stöve
 Vereinigte Staaten  P. Teeguarden
6 6 6      Niederlande  B. Stöve
 Vereinigte Staaten  P. Teeguarden
6 4 6  
 Korea Sud  D.-h. Lee
 Peru  P. Vásquez
7 3 1      Niederlande  B. Stöve
 Vereinigte Staaten  P. Teeguarden
4 2
 Rumänien 1965  L. Romanov
 Rumänien 1965  M. Romanov
6 6     7  Deutschland Bundesrepublik  B. Bunge
 Deutschland Bundesrepublik  C. Kohde-Kilsch
6 6
 Schweiz  P. Delhees
 Niederlande  M. Mesker
4 4    Rumänien 1965  L. Romanov
 Rumänien 1965  M. Romanov
0 0  
    7  Deutschland Bundesrepublik  B. Bunge
 Deutschland Bundesrepublik  C. Kohde-Kilsch
6 6  
   

Untere Hälfte 4Bearbeiten

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
           
   Vereinigte Staaten  B. Gadusek
 Vereinigtes Konigreich  V. Wade
6 4 8
 Vereinigte Staaten  B. Bramblett
 Vereinigte Staaten  B. Herr
0 1      Tschechoslowakei  H. Mandlíková
 Tschechoslowakei  H. Suková
4 6 10  
 Tschechoslowakei  H. Mandlíková
 Tschechoslowakei  H. Suková
6 6      Tschechoslowakei  H. Mandlíková
 Tschechoslowakei  H. Suková
4 6 3
 Vereinigte Staaten  S. Collins
 Vereinigte Staaten  B. Lemberg
3 7 4     2  Vereinigte Staaten  M. Navrátilová
 Vereinigte Staaten  A. Smith
6 3 6
 Peru  L. Arraya
 Tschechoslowakei  H. Strachoňová
6 5 6    Peru  L. Arraya
 Tschechoslowakei  H. Strachoňová
3 4  
    2  Vereinigte Staaten  M. Navrátilová
 Vereinigte Staaten  A. Smith
6 6  
   

WeblinksBearbeiten