Ell & Nikki

aserbaidschanisches Gesangsduo (Eldar Qasımov und Nigar Camal)

Ell & Nikki (auch Eldar & Nigar) sind ein aserbaidschanisches Gesangsduo. Das Duo gewann mit der Popballade Running Scared den Eurovision Song Contest 2011 für Aserbaidschan.

Ell & Nikki beim Eurovision Song Contest 2011
Ell & Nikki beim Eurovision Song Contest 2011
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles[1]
Running Scared
  DE 33 03.06.2011 (6 Wo.)
  AT 22 27.05.2011 (5 Wo.)
  CH 11 29.05.2011 (2 Wo.)
  UK 61 28.05.2011 (1 Wo.)

Das Duo besteht aus dem Sänger Eldar Qasımov (* 1989) und der Sängerin Nigar Camal (* 1980).

KarriereBearbeiten

Am 11. Februar 2011 gewannen sie beim aserbaidschanischen Vorentscheid Milli seçim turu und vertraten daher ihr Heimatland beim Eurovision Song Contest 2011 in Düsseldorf.[2] Am 10. Mai 2011 präsentierten sie die von Stefan Örn, Sandra Bjurman und Iain Farguhanson geschriebene englischsprachige Ballade Running Scared im ersten ESC-Halbfinale. Vier Tage später gewannen sie mit 221 Punkten das Finale.

Ell & Nikki begaben sich auf Europa-Tournee, wo sie ihr Gewinnerlied vortrugen. Mit Crush on You erschien im Dezember 2011 die erste Solosingle und mit Play with Me im August 2012 das Solo-Debütalbum von Nigar Camal.[3] Eldar Qasımov war einer der drei Moderatoren des Eurovision Song Contest 2012 in Baku.

Zum Geburtstag des verstorbenen US-Popsängers Michael Jackson erschien 2013 die Single Music’s Still Alive, die auf dessen Song Human Nature basiert.

DiskografieBearbeiten

SinglesBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Ell & Nikki – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Chartquellen: DE AT CH UK
  2. Eurovision.tv: Azerbaijan 2011 (englisch)
  3. Nikki Jamal releases Debut Album bei eurovisionary.com