Hauptmenü öffnen

Eliot Teltscher

US-amerikanischer Tennisspieler
Eliot Teltscher Tennisspieler
Nation: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag: 15. März 1959
Größe: 178 cm
1. Profisaison: 1979
Rücktritt: 1988
Spielhand: Rechts
Preisgeld: 1.653.997 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 399:216
Karrieretitel: 10
Höchste Platzierung: 6 (7. Mai 1982)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 161:164
Karrieretitel: 4
Höchste Platzierung: 38 (26. August 1985)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Eliot Teltscher (* 15. März 1959 in Rancho Palos Verdes, Kalifornien) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Tennisspieler.

KarriereBearbeiten

Im Alter von neun Jahren begann Teltscher mit dem Tennisspielen, mit 17 Jahren befand er sich unter den besten Zehn im Junioren-Ranking der Vereinigten Staaten. 1978 erhielt er ein Tennisstipendium der UCLA; das Studium brach er jedoch ab zugunsten einer Tenniskarriere.

Ab 1979 war Teltscher als Profi auf der ATP Tour unterwegs, zwischen 1980 und 1982 hielt er sich in den Top Ten der Einzel-Weltrangliste. Seine beste Platzierung erreichte er im Mai 1982 mit Platz 6.

Mit seinem Landsmann Terry Moor stand er 1981 im Doppelfinale der French Open, sie unterlagen dort dem Schweizer Heinz Günthardt und dessen Partner, dem Ungarn Balázs Taróczy, mit 2:6, 6:7 und 3:6.

Seinen größten Erfolg feierte Teltscher zwei Jahre später, ebenfalls bei den French Open. Mit Barbara Jordan besiegte er im Mixed-Finale das US-amerikanische Duo Leslie Allen und Charles Strode klar mit 6:2 und 6:3. Insgesamt konnte Teltscher in seiner Karriere zehn Einzel- und vier Doppeltitel gewinnen. In den Jahren 1982, 1983 und 1985 spielte er für die US-amerikanische Davis-Cup-Mannschaft. 1988 beendete er seine Karriere.

WeblinksBearbeiten