Olaug Bollestad

norwegische Politikerin und Landwirtschaftsministerin
Olaug Bollestad (2014)

Olaug Vervik Bollestad (* 4. November 1961 in Strand, Rogaland) ist eine norwegische Politikerin der christdemokratischen Kristelig Folkeparti (KrF). Seit Januar 2019 ist sie die Landwirtschafts- und Ernährungsministerin ihres Landes.

LebenBearbeiten

Bollestad ist ausgebildete Krankenpflegerin und sie arbeitete als solche bis 2007 am Universitätsklinikum in Stavanger. 2003 zog sie in die Gemeindevertretung von Gjesdal ein, von 2007 bis 2013 war sie Bürgermeisterin des Ortes. Zwischen 2007 und 2013 saß sie außerdem im Fylkesting von Rogaland. Von 2008 bis 2014 war sie Vorsitzende der KrF in Rogaland.

Bei der Parlamentswahl 2013 zog sie erstmals für den Wahlkreis Rogaland in das norwegische Parlament, das Storting, ein. Dort war sie bis Januar 2019 Mitglied im Fraktionsvorstand ihrer Partei. 2015 wurde sie zur zweiten stellvertretenden Parteivorsitzenden der KrF gewählt, 2017 wurde sie erste Stellvertreterin. In der Zeit von Oktober 2017 bis Januar 2019 leitete Bollestad den Gesundheitsausschuss des Stortings. Nachdem sich Knut Arild Hareide im Januar 2019 vom Posten des Parteivorsitzenden zurückzog, wurde Olaug Bollestad vorübergehende Parteivorsitzende.[1] Zeitgleich zum Rückzug Hareides trat ihre Partei der Regierung Solberg bei und Bollestad wurde am 22. Januar 2019 zur neuen Ministerin für Landwirtschaft und Ernährung ernannt.[2] Ihr Mandat im Storting wurde deshalb vom Parteikollegen Geir Sigbjørn Toskedal übernommen. Auf dem Parteitag Ende April 2019 wurde Olaug Bollestad wieder zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.[3]

WeblinksBearbeiten

Commons: Olaug Bollestad – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Jørgen Gilbrant: Hareide ferdig som KrF-leder:- Uaktuelt for meg å gå inn i regjeringen. 17. Januar 2019, abgerufen am 7. April 2019 (norwegisch).
  2. Ministry of Agriculture and Food: Minister of Agriculture and Food Olaug Vervik Bollestad. 24. Januar 2019, abgerufen am 7. April 2019 (britisches Englisch).
  3. NTB: Kjell Ingolf Ropstad valgt som ny leder i KrF. 27. April 2019, abgerufen am 27. April 2019.