Jon Georg Dale

norwegischer Politiker
Jon Georg Dale, 2018

Jon Georg Dale (* 16. Juni 1984) ist ein norwegischer Politiker der Fortschrittspartei (FrP). Von Dezember 2015 bis August 2018 war er Landwirtschafts- und Ernährungsminister. Anschließend war er bis Januar 2020 Verkehrsminister in der Regierung Solberg.

Politische KarriereBearbeiten

Zwischen 2003 und 2013 war Dale Mitglied der Gemeindevertretung von Volda. Von 2009 bis 2011 war er zudem Abgeordneter im Fylkesting der Provinz Møre og Romsdal.

Ab Oktober 2013 war Jon Georg Dale ein Jahr lang Staatssekretär im norwegischen Verkehrsministerium, danach arbeitete er bis Dezember 2015 als Staatssekretär im Finanzministerium. Am 16. Dezember 2015 wurde er zum Minister für Landwirtschaft und Ernährung ernannt, zum 31. August 2018 wechselte er ins Verkehrsministerium. Nach der Beurlaubung und dem darauf folgenden Rücktritt des Justizministers Tor Mikkel Wara übernahm er im März 2019 vorübergehend die Leitung des Justizministeriums.[1][2] Nach dem Regierungsaustritt der FrP schied er am 24. Januar 2020 aus der Regierung aus.

Dale zog nach der Parlamentswahl 2017 erstmals in das norwegische Parlament ein. Dort repräsentiert er Møre og Romsdal, wegen seiner Mitgliedschaft in der Regierung wird sein Mandat jedoch von einem Parteikollegen vertreten.

WeblinksBearbeiten

Commons: Jon Georg Dale – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statsministerens kontor: Midlertidig overføring av ansvaret for justis- og innvandringssaker. 15. März 2019, abgerufen am 18. April 2019 (norwegisch).
  2. Maria Knoph Vigsnæs: Dette er Norges nye justisminister. 29. März 2019, abgerufen am 18. April 2019 (norwegisch).