Hauptmenü öffnen

Morangis (Marne)

Gemeinde im Département Marne, Frankreich

Morangis ist eine französische Gemeinde mit 382 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Marne in der Region Grand Est. Sie gehört zum Arrondissement Épernay und zum Kanton Épernay-2. Die Einwohner werden Morangissois genannt.

Morangis
Morangis (Frankreich)
Morangis
Region Grand Est
Département Marne
Arrondissement Épernay
Kanton Épernay-2
Gemeindeverband Épernay, Coteaux et Plaine de Champagne
Koordinaten 48° 58′ N, 3° 55′ OKoordinaten: 48° 58′ N, 3° 55′ O
Höhe 140–246 m
Fläche 8,65 km2
Einwohner 382 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 44 Einw./km2
Postleitzahl 51530
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Morangis

LageBearbeiten

Morangis liegt etwa 33 Kilometer südsüdwestlich von Reims. Umgeben wird Morangis von den Nachbargemeinden Brugny-Vaudancourt im Norden und Westen, Chavot-Courcourt im Norden und Nordosten, Monthelon im Nordosten, Mancy im Osten und Nordosten, Moslins im Süden und Südosten sowie Montmort-Lucy im Südwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011 2016
Einwohner 89 96 127 199 245 220 270 327 382
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Waschhaus
 
Waschhaus

WeblinksBearbeiten

  Commons: Morangis (Marne) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien