Hauptmenü öffnen

Saint-Martin-d’Ablois

französische Gemeinde

Saint-Martin-d’Ablois ist eine französische Gemeinde mit 1.438 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Marne in der Region Grand Est. Sie gehört zum Arrondissement Épernay und zum Kanton Dormans-Paysages de Champagne (bis 2015: Kanton Épernay-2). Die Einwohner werden Ablutiens genannt.

Saint-Martin-d’Ablois
Wappen von Saint-Martin-d’Ablois
Saint-Martin-d’Ablois (Frankreich)
Saint-Martin-d’Ablois
Region Grand Est
Département Marne
Arrondissement Épernay
Kanton Dormans-Paysages de Champagne
Gemeindeverband Paysages de la Champagne
Koordinaten 49° 1′ N, 3° 52′ OKoordinaten: 49° 1′ N, 3° 52′ O
Höhe 110–241 m
Fläche 21,88 km2
Einwohner 1.438 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 66 Einw./km2
Postleitzahl 51530
INSEE-Code
Website http://www.saintmartindablois.fr/

Blick auf Saint-Martin-d’Ablois

GeographieBearbeiten

Saint-Martin-d’Ablois liegt etwa 30 Kilometer südsüdwestlich von Reims. Umgeben wird Saint-Martin-d’Ablois von den Nachbargemeinden Boursault im Norden, Épernay im Nordosten, Vinay im Osten, Brugny-Vaudancourt im Süden, Le Baizil im Südwesten, Festigny im Westen sowie Œuilly im Westen und Nordwesten.

GeschichteBearbeiten

Maria Stuart ist mit der Geschichte der Gemeinde verbunden: Maria Stuart war von 1560 an Vizegräfin von Ablois.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 1045 1035 1021 1221 1431 1401 1457 1456
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Martin
  • Schloss Ablois aus dem 18. Jahrhundert
  • Park Sourdon, Naturreservat

GemeindepartnerschaftBearbeiten

Mit der französischen Gemeinde Avessac im Département Loire-Atlantique besteht seit 2001 eine Partnerschaft.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Saint-Martin-d’Ablois – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien