Champaubert

französische Gemeinde

Champaubert ist eine französische Gemeinde mit 121 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Marne in der Region Grand Est.

Champaubert
Champaubert (Frankreich)
Champaubert
Region Grand Est
Département Marne
Arrondissement Épernay
Kanton Dormans-Paysages de Champagne
Gemeindeverband Paysages de la Champagne
Koordinaten 48° 53′ N, 3° 47′ OKoordinaten: 48° 53′ N, 3° 47′ O
Höhe 216–236 m
Fläche 12,75 km2
Einwohner 121 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 9 Einw./km2
Postleitzahl 51270
INSEE-Code

GeographieBearbeiten

Champaubert liegt im Südwesten des Départements Marne. Nachbarorte von Champaubert sind Baye, Congy, Fromentières, La Caure und La Chapelle-sous-Orbais.

GeschichteBearbeiten

Im Februar 1814 besiegte Napoleon Bonaparte hier die Koalitionstruppen in der Schlacht bei Champaubert.

EinwohnerentwicklungBearbeiten

Anzahl Einwohner
(Quelle: Cassini und INSEE)
Jahr 19621968197519821990199920072014
Einwohner 110152114110111127133135

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Gedenksäule für die Schlachten Napoleons im Februar 1814
 
Gedenksäule für die Schlachten Napoleons im Februar 1814

WeblinksBearbeiten

Commons: Champaubert – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien