Courgivaux

französische Gemeinde im Département Marne

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Courgivaux
Wappen von Courgivaux
Courgivaux (Frankreich)
Courgivaux
Region Grand Est
Département Marne
Arrondissement Épernay
Kanton Sézanne-Brie et Champagne
Gemeindeverband Sézanne-Sud Ouest Marnais
Koordinaten 48° 43′ N, 3° 29′ OKoordinaten: 48° 43′ N, 3° 29′ O
Höhe 85–215 m
Fläche 10,72 km2
Einwohner 328 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 31 Einw./km2
Postleitzahl 51310
INSEE-Code
Website http://courgivaux.fr/

Rathaus (Mairie) von Courgivaux

Courgivaux ist eine französische Gemeinde mit 328 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Marne in der Region Grand Est (vor 2016 Champagne-Ardenne). Sie gehört zum Arrondissement Épernay und zum Kanton Sézanne-Brie et Champagne (bis 2015 Esternay).

GeografieBearbeiten

Courgivaux liegt etwa neunzig Kilometer ostsüdöstlich des Pariser Stadtzentrums. Umgeben wird Courgivaux von den Nachbargemeinden Neuvy im Norden, Esternay im Osten und Nordosten, Escardes im Süden und Südosten, Saint-Bon im Süden, Montceaux-lès-Provins im Westen und Südwesten sowie Saint-Martin-du-Boschet im Nordwesten.

Durch die Gemeinde führt die Route nationale 4.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011 2016
Einwohner 327 301 269 231 224 256 260 288 319
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Maurice
  • französischer Nationalfriedhof
  • Schloss Courgivaux

WeblinksBearbeiten

Commons: Courgivaux – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien