Pierre-Morains

französische Gemeinde

Pierre-Morains ist eine französische Gemeinde mit 91 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Marne in der Region Grand Est (vor 2016 Champagne-Ardenne). Sie gehört zum Arrondissement Épernay (bis 2017 Châlons-en-Champagne) und zum Kanton Vertus-Plaine Champenoise (bis 2015 Vertus).

Pierre-Morains
Pierre-Morains (Frankreich)
Pierre-Morains
Region Grand Est
Département Marne
Arrondissement Épernay
Kanton Kanton Vertus-Plaine Champenoise
Gemeindeverband Communauté d’agglomération Épernay, Coteaux et Plaine de Champagne
Koordinaten 48° 50′ N, 4° 1′ OKoordinaten: 48° 50′ N, 4° 1′ O
Höhe 130–166 m
Fläche 13,44 km2
Einwohner 91 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 7 Einw./km2
Postleitzahl 51130
INSEE-Code
Website http://pierre.morains.free.fr/

LageBearbeiten

Pierre-Morains liegt etwa 50 Kilometer südsüdöstlich von Reims. Umgeben wird Pierre-Morains von den Nachbargemeinden Bergères-lès-Vertus im Norden, Trécon im Nordosten, Clamanges im Osten, Écury-le-Repos im Süden und Südosten sowie Val-des-Marais im Süden und Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011 2016
Einwohner 130 132 115 96 92 103 97 95 95
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Saint-Rufin-Saint-Valère

WeblinksBearbeiten

Commons: Pierre-Morains – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien