Liste der Generale des Heeres der Bundeswehr

Wikimedia-Liste

Diese Liste enthält alle Soldaten der Bundeswehr des Uniformträgerbereichs des Heeres, die die Dienstgradgruppe der Generale erreicht haben. Die Liste schließt Generale in der Laufbahn der Offiziere des Sanitätsdienstes ein.

Bis 1989Bearbeiten

Im diesen Abschnitt sind alle Personen aufgeführt, die bis zum 31. Dezember 1989 zum Brigadegeneral, Generalarzt oder Generalapotheker befördert wurden.

ABearbeiten

BBearbeiten

CBearbeiten

DBearbeiten

EBearbeiten

FBearbeiten

GBearbeiten

HBearbeiten

IBearbeiten

JBearbeiten

KBearbeiten

LBearbeiten

MBearbeiten

NBearbeiten

OBearbeiten

PBearbeiten

RBearbeiten

SBearbeiten

TBearbeiten

UBearbeiten

VBearbeiten

WBearbeiten

ZBearbeiten

Ab 1990Bearbeiten

Im diesen Abschnitt sind alle Personen aufgeführt, die seit dem 1. Januar 1990 zum Brigadegeneral, Generalarzt oder Generalapotheker befördert wurden.

ABearbeiten

BBearbeiten

CBearbeiten

DBearbeiten

EBearbeiten

FBearbeiten

GBearbeiten

HBearbeiten

JBearbeiten

KBearbeiten

LBearbeiten

MBearbeiten

NBearbeiten

OBearbeiten

PBearbeiten

QBearbeiten

RBearbeiten

SBearbeiten

TBearbeiten

UBearbeiten

VBearbeiten

WBearbeiten

ZBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Clemens Range: Die Generale und Admirale der Bundeswehr. Herford 1990.
  • Heinz-Peter Würzenthal: Vollständige Liste der Generale und Admirale der Bundeswehr 1955–1990. Biblio, Osnabrück 1990.
  • Heinz-Peter Würzenthal: Deutschlands Generale und Admirale von 1955–1997 (1955–1999). Biblio, Osnabrück 1998–2005.
    • Band 1: A–F (1955–1997).
    • Band 2.1: G-Hoff (1955–1997). Band 2.2: Hoffm–K (1955–1997).
    • Band 3: L-Q (1955–1999).
  • Manfred Sadlowski (Hrsg.): Handbuch der Bundeswehr und der Verteidigungsindustrie 1992/93. Bernard & Graefe Verlag, Bonn.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Helmut Schüler, Sabine Schüler (Hrsg.): Langer Weg. Books on Demand, Norderstedt 2013, ISBN 978-3-7322-9287-5