Liste der Abgeordneten zum Österreichischen Nationalrat (XXVII. Gesetzgebungsperiode)

Wikimedia-Liste
Sitzverteilung zu Beginn der Legislaturperiode nach Wahlparteien
     
Insgesamt 183 Sitze
Aktuelle Sitzverteilung nach Klub
      
Insgesamt 183 Sitze

Diese Liste der Abgeordneten zum Österreichischen Nationalrat (XXVII. Gesetzgebungsperiode) listet die Abgeordneten zum Österreichischen Nationalrat in der XXVII. Gesetzgebungsperiode auf. Die Gesetzgebungsperiode begann mit der konstituierenden Sitzung des Nationalrats am 23. Oktober 2019.[1]

Nach der Nationalratswahl vom 29. September 2019 entfielen von den 183 Mandaten 71 auf die Österreichische Volkspartei (ÖVP), 40 auf die Sozialdemokratische Partei Österreichs (SPÖ), 31 auf die Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ). Die Grünen – Die Grüne Alternative (GRÜNE) schafften den Wiedereinzug und erreichten 26 Mandate, NEOS – Das Neue Österreich und Liberales Forum erreichte 15 Mandate. Nicht mehr vertreten ist die Liste Peter Pilz, diese verfehlte wegen der Vier-Prozent-Hürde den Einzug ins Parlament.

Bei NEOS haben sich alle bisherigen Mandatare, die auch angetreten sind, wieder für einen Parlamentssitz qualifiziert, neu sind unter anderem Helmut Brandstätter und der Tiroler Johannes Margreiter. Für die SPÖ zieht der frühere Bundesgeschäftsführer Max Lercher erstmals in den Nationalrat ein.[2][3] Philippa Strache zog als fraktionslose Abgeordnete auf einem Mandat der FPÖ in den Nationalrat ein und wurde am 23. Oktober 2019 aus der FPÖ ausgeschlossen.[4]

StatistikBearbeiten

Im Dezember 2019 beträgt der Frauenanteil des Nationalrats 39,34 % (vergleiche Frauenanteile ab 1918). Grüne haben 57,7 % weibliche Abgeordnete und SPÖ 47,5 %; beide profitieren somit vom erstmals vergebenen Finanz-Bonus für einen über 40-prozentigen Frauenanteil.[5][6] Jüngster Abgeordneter ist zu Beginn der Gesetzgebungsperiode Yannick Shetty (NEOS), älteste Abgeordnete Elisabeth Scheucher-Pichler (ÖVP).[7]

PräsidiumBearbeiten

Die Wahl der drei Nationalratspräsidenten erfolgte unmittelbar nach der Konstituierung und Angelobung der Abgeordneten in der ersten Sitzung am 23. Oktober 2019. Traditionsgemäß besetzt die stärkste Fraktion die Position des Präsidenten, die zweit- und drittstärkste jeweils die des Zweiten und Dritten NR-Präsidenten.

Als Nationalratspräsident wurde Wolfgang Sobotka (ÖVP) mit 143 der 163 gültig abgegebenen Stimmen (88 Prozent) wiedergewählt, Zweite Nationalratspräsidentin wurde erneut Doris Bures (SPÖ) mit 142 der 171 gültigen Stimmen (83 Prozent). Als Dritter Nationalratspräsident folgte Norbert Hofer Anneliese Kitzmüller (beide FPÖ) nach, die bei der Nationalratswahl nicht mehr kandidierte und aus dem Nationalrat ausschied. Neben Hofer stand auch die Grüne Mandatarin Eva Blimlinger zur Wahl. Hofer erhielt 123 der 166 gültig abgegebenen Stimmen und damit rund 74 Prozent. Blimlinger erhielt 34 Stimmen.[8]

Die Präsidialkonferenz zur Vorbereitung der konstituierenden Sitzung des neu gewählten Nationalrats trat am 16. Oktober 2019 zusammen.[9] Neben dem Sitzplan und der Größe der Ausschüsse wurde die Redezeitverteilung im Rahmen der sogenannten Wiener Stunde festgelegt.[10]

ParlamentsklubsBearbeiten

Der ÖVP-Parlamentsklub wählte am 22. Oktober 2019 Sebastian Kurz zum Klubobmann, August Wöginger wurde zum ersten stellvertretenden Klubchef bestimmt, Wolfgang Sobotka wurde als Nationalratspräsident nominiert. Zu weiteren Klubobmann-Stellvertreter gewählt wurden Peter Haubner, Georg Strasser, Michael Hammer, Elisabeth Köstinger, Angelika Winzig, Gaby Schwarz und Karl Bader.[11]

Die Grünen wählten am 22. Oktober 2019 Werner Kogler zum Klubchef ihres Parlamentsklubs, Sigrid Maurer wurde zur Vizeklubchefin und geschäftsführenden Parlamentarierin gekürt. Weitere Stellvertreterinnen wurden Leonore Gewessler und Ewa Ernst-Dziedzic. Zu Mitgliedern der grünen Klubleitung wurden auch Astrid Rössler, Olga Voglauer und Jakob Schwarz bestimmt, Klubgeschäftsführer bzw. -direktor wurde Wolfgang Niklfeld.[12]

Die FPÖ wählte Herbert Kickl am 22. Oktober 2019 zum Obmann ihres Parlamentsklubs. Norbert Hofer wurde als Kandidat für das Amt des Dritten Nationalratspräsidenten nominiert. Klubobmann-Stellvertreter wurden Dagmar Belakowitsch, Susanne Fürst, Hannes Amesbauer, Erwin Angerer und Peter Wurm. Dem Klubpräsidium gehören auch Christian Hafenecker, Reinhard Bösch, Volker Reifenberger, Gerhard Kaniak und Axel Kassegger sowie Harald Vilimsky und Monika Mühlwerth an. Gerhard Kaniak wurde zum Finanzreferenten bestellt.[13][14]

Der SPÖ-Parlamentsklub wählte Pamela Rendi-Wagner zur Klubchefin, erster Stellvertreter wurde Jörg Leichtfried.[15] Zu weiteren stellvertretenden Klubvorsitzenden wurde Gabriele Heinisch-Hosek, Andreas Kollross, Philip Kucher, Andrea Kuntzl und Alois Stöger gewählt. Weitere Mitglieder des Klubpräsidiums wurden Korinna Schumann, Elisabeth Grimling sowie Andreas Schieder. Beigezogene Mitglieder sind Doris Bures, Markus Vogl, Christian Deutsch sowie die KlubdirektorInnen. Als Kandidatin der SPÖ für das Amt der Zweiten Nationalratspräsidentin wurde Doris Bures nominiert.[16]

Der NEOS-Parlamentsklub wählte Beate Meinl-Reisinger am 23. Oktober 2019 zur Klubobfrau und Gerald Loacker sowie Nikolaus Scherak zu ihren Stellvertretern. Finanzreferent blieb Michael Bernhard.[17]

Nach der Regierungsbildung in Österreich 2019 und Angelobung der Bundesregierung Kurz II am 7. Jänner 2020 wurde Sigrid Maurer als Nachfolgerin des kurz davor angelobten Vizekanzlers Werner Kogler zur Klubobfrau der Grünen gewählt.[18] Der ÖVP-Parlamentsklub wählte August Wöginger am 3. Jänner 2020 zum Klubobmann, er folgte damit Sebastian Kurz nach, der den ÖVP-Parlamentsklub für die Dauer der Regierungsbildung interimistisch geleitet hatte.[19]

AbgeordneteBearbeiten

Legende: Geb = Geburtsjahr, Gst = Todesjahr
Name Bild Geb Gst Wahl­partei Mandat Anmerkung
Amesbauer Hannes   1981 FPÖ 6D – Obersteiermark
Angerer Erwin 1964 FPÖ 2 – Kärnten [20]
Baumgartner Angela 1969 ÖVP 3G – Niederösterreich Ost [21]
Bayr Petra   1968 SPÖ 9D – Wien Süd
Becher Ruth   1956 SPÖ 9G – Wien Nord
Belakowitsch Dagmar 1968 FPÖ 9 – Wien [22][23]
Berlakovich Nikolaus   1961 ÖVP 1B – Burgenland Süd [24]
Bernhard Michael   1981 NEOS Bundeswahlvorschlag [25]
Blimlinger Eva   1961 GRÜNE 9 – Wien [2]
Blümel Gernot   1981 ÖVP 9 – Wien bis 7. Jänner 2020, Nachrückerin Romana Deckenbacher[26]
Bogner-Strauß Juliane   1971 ÖVP 6A – Graz und Umgebung bis 18. Dezember 2019
[27] Wechsel in die Landesregierung Schützenhöfer II
Nachrücker Martina Kaufmann (Regionalwahlkreis Graz) bzw. Josef Smolle (Landesliste)[28]
Bösch Reinhard Eugen   1957 FPÖ 8 – Vorarlberg [29]
Brandstätter Helmut   1955 NEOS Bundeswahlvorschlag [25]
Brandstötter Henrike 1975 NEOS Bundeswahlvorschlag [25]
Brandweiner Lukas 1989 ÖVP 3B – Waldviertel [21]
Brückl Hermann 1968 FPÖ 4B – Innviertel [30]
Bures Doris   1962 SPÖ 9E – Wien Süd-West 2. Nationalratspräsidentin
Bürstmayr Georg 1964 GRÜNE Bundeswahlvorschlag ab 9. Jänner 2020, Nachrücker für Alma Zadić
Deckenbacher Romana 1967 ÖVP 9 – Wien ab 9. Jänner 2020, Nachrückerin für Gernot Blümel[26]
Deimek Gerhard   1963 FPÖ 4 – Oberösterreich [30]
Diesner-Wais Martina   1968 ÖVP 3B – Waldviertel [21]
Disoski Meri 1982 GRÜNE 9 – Wien
Doppelbauer Karin   1975 NEOS 4 – Oberösterreich[25][30]
Drobits Christian   1968 SPÖ 1 – Burgenland[24] Wechsel vom Landtag in den Nationalrat
Nachrückerin im Landtag Elisabeth Böhm[31]
Drozda Thomas   1965 SPÖ Bundeswahlvorschlag
Ecker Cornelia   1976 SPÖ 5 – Salzburg[32]
Ecker Rosa   1969 FPÖ 4E – Mühlviertel Wechsel vom Bundesrat in den Nationalrat[30]
Nachrücker im Bundesrat Thomas Dim[33]
Einwallner Reinhold   1973 SPÖ 8 – Vorarlberg [29]
El-Nagashi Faika   1976 GRÜNE 9 – Wien Wechsel vom Landtag in den Nationalrat
Nachrücker im Landtag Hans Arsenovic[34][35]
Engelberg Martin   1960 ÖVP Bundeswahlvorschlag
Ernst-Dziedzic Ewa   1980 GRÜNE 9E – Wien Süd-West Wechsel vom Bundesrat in den Nationalrat[2]
Nachrücker im Bundesrat Marco Schreuder
Eßl Franz Leonhard 1957 ÖVP 5C – Lungau/Pinzgau/Pongau [32]
Eypeltauer Felix 1992 NEOS 4 – Oberösterreich [25][30]
Fiedler Fiona 1976 NEOS 6 – Steiermark [25]
Fischer Ulrike 1972 GRÜNE 3 – Niederösterreich [21]
Fuchs Hubert   1969 FPÖ Bundeswahlvorschlag
Fürlinger Klaus   1959 ÖVP 4A – Linz und Umgebung [30]
Fürst Susanne 1969 FPÖ 4A – Linz und Umgebung [30]
Gahr Hermann   1960 ÖVP 7B – Innsbruck-Land [36]
Gerstl Wolfgang   1961 ÖVP 9E – Wien Süd-West
Gewessler Leonore   1977 GRÜNE 4A – Linz und Umgebung [30]bis 7. Jänner 2020, Nachrückerin Agnes Sirkka Prammer[18]
Gödl Ernst   1971 ÖVP 6A – Graz und Umgebung [27]
Götze Elisabeth 1966 GRÜNE 3 – Niederösterreich [21]
Graf Martin   1960 FPÖ 9G – Wien Nord
Graf Tanja   1975 ÖVP 5B – Flachgau/Tennengau [32]
Grebien Heike 1987 GRÜNE 6A – Graz und Umgebung seit 9. Jänner 2020, Nachrückerin für Werner Kogler[18]
Greiner Karin   1967 SPÖ 6 – Steiermark
Großbauer Maria   1980 ÖVP Bundeswahlvorschlag
Grünberg Kira   1993 ÖVP Bundeswahlvorschlag
Hafenecker Christian   1980 FPÖ 3D – Niederösterreich Mitte
Hamann Sibylle   1966 GRÜNE Bundeswahlvorschlag
Hammer Lukas 1983 GRÜNE 9F – Wien Nord-West [37]
Hammer Michael   1977 ÖVP 4E – Mühlviertel [30]
Hammerschmid Sonja   1968 SPÖ 3 – Niederösterreich
Hanger Andreas 1968 ÖVP 3C – Mostviertel [21]
Haubner Peter   1960 ÖVP 5B – Flachgau/Tennengau [32]
Hauser Gerald 1961 FPÖ 7 – Tirol [36]
Hechenberger Josef 1974 ÖVP 7C – Unterland [38]
Heinisch-Hosek Gabriele   1961 SPÖ Bundeswahlvorschlag [39]
Herr Julia   1992 SPÖ Bundeswahlvorschlag [40][41]
Himmelbauer Eva-Maria 1986 ÖVP 3A – Weinviertel [42]
Hintner Hans Stefan   1964 ÖVP 3F – Thermenregion [39]
Hofer Norbert   1971 FPÖ Bundeswahlvorschlag [24]3. Nationalratspräsident
Höfinger Johann 1969 ÖVP 3D – Niederösterreich Mitte [21]
Hofinger Manfred 1970 ÖVP 4B – Innviertel [30]
Holzleitner Eva Maria   1993 SPÖ 4 – Oberösterreich [30]
Hörl Franz 1956 ÖVP 7 – Tirol [36]
Hoyos-Trauttmansdorff Douglas   1990 NEOS Bundeswahlvorschlag [25]
Jachs Johanna 1991 ÖVP 4E – Mühlviertel [30]
Jeitler-Cincelli Carmen   1980 ÖVP 3F – Thermenregion [39]
Kaineder Stefan   1985 GRÜNE 4 – Oberösterreich [30]Wechsel vom Landtag in den Nationalrat, Nachrückerin im Landtag Johanna Bors[43]
bis 7. Jänner 2020, Nachrücker Clemens Stammler[44]
Kainz Alois   1964 FPÖ 3 – Niederösterreich [21]
Kaniak Gerhard 1979 FPÖ 4C – Hausruckviertel [30]
Kassegger Axel 1966 FPÖ 6A – Graz und Umgebung
Kaufmann Martina 1989 ÖVP 6 – Steiermark (bis 19. Dezember 2019)
6A – Graz und Umgebung (ab 19. Dezember 2019)
[45] Wechsel von der Landesliste auf das Grazer Grundmandat für Juliane Bogner-Strauß/Josef Smolle im Dezember 2019[28]
Keck Dietmar   1957 SPÖ 4A – Linz und Umgebung [30]
Kickl Herbert   1968 FPÖ Bundeswahlvorschlag Klubobmann
Kirchbaumer Rebecca 1974 ÖVP 7B – Innsbruck-Land [36]
Köchl Klaus 1961 SPÖ 2 – Kärnten [20]Wechsel vom Landtag in den Nationalrat
Nachrücker im Landtag Armin Geißler[46]
Kogler Werner   1961 GRÜNE 6A – Graz und Umgebung Klubobmann, bis 7. Jänner 2020, Nachrückerin Heike Grebien[18]
Köllner Maximilian 1991 SPÖ 1A – Burgenland Nord [24]
Kollross Andreas   1971 SPÖ 3F – Thermenregion [21]
Kopf Karlheinz   1957 ÖVP 8B – Vorarlberg Süd [29]
Köstinger Elisabeth   1978 ÖVP 2 – Kärnten [47] bis 7. Jänner 2020, Nachrücker Peter Weidinger[26]
Koza Markus 1970 GRÜNE Bundeswahlvorschlag
Krainer Kai Jan   1968 SPÖ 9 – Wien
Krisper Stephanie   1980 NEOS 9 – Wien [25]
Kucharowits Katharina   1983 SPÖ 3G – Niederösterreich Ost [21]
Kucher Philip   1981 SPÖ 2 – Kärnten [20]
Kugler Gudrun 1976 ÖVP 9G – Wien Nord
Kühberger Andreas 1974 ÖVP 6D – Obersteiermark [27]
Künsberg Sarre Martina 1976 NEOS 3 – Niederösterreich [39][25][21]
Kuntzl Andrea   1958 SPÖ 9 – Wien
Kurz Sebastian   1986 ÖVP Bundeswahlvorschlag Klubobmann bis Jänner 2020
bis 7. Jänner 2020, Nachrückerin Irene Neumann-Hartberger[26]
Laimer Robert 1966 SPÖ 3D – Niederösterreich Mitte [21]
Lausch Christian 1969 FPÖ 3 – Niederösterreich [21]
Leichtfried Jörg   1967 SPÖ 6 – Steiermark
Lercher Max   1986 SPÖ 6D – Obersteiermark
Lindinger Klaus 1988 ÖVP 4C – Hausruckviertel [30]
Litschauer Martin   1974 GRÜNE 3 – Niederösterreich [21]
Loacker Gerald   1973 NEOS 8 – Vorarlberg [29][25]
Lopatka Reinhold   1960 ÖVP 6B – Oststeiermark [27]
Mahrer Karl 1955 ÖVP 9 – Wien
Marchetti Nico   1990 ÖVP 9D – Wien Süd [45]
Margreiter Johannes 1958 NEOS 7 – Tirol [25]
Matznetter Christoph   1959 SPÖ 9 – Wien
Maurer Sigrid   1985 GRÜNE 9 – Wien Klubobfrau seit Jänner 2020 in Nachfolge von Werner Kogler[18]
Meinl-Reisinger Beate   1978 NEOS 9 – Wien Klubobfrau
Melchior Alexander 1980 ÖVP Bundeswahlvorschlag
Minnich Andreas 1974 ÖVP 3A – Weinviertel [42]
Moser Josef   1955 ÖVP Bundeswahlvorschlag
Muchitsch Josef   1967 SPÖ 6 – Steiermark
Mühlberghuber Edith 1964 FPÖ 3 – Niederösterreich [21]
Nehammer Karl   1972 ÖVP Bundeswahlvorschlag bis 7. Jänner 2020, Nachrücker Rudolf Taschner[26]
Neßler Barbara 1991 GRÜNE 7 – Tirol [36]
Neumann-Hartberger Irene 1974 ÖVP Bundeswahlvorschlag ab 9. Jänner 2020, Nachrückerin für Sebastian Kurz[26]
Niss Maria 1977 ÖVP 9 – Wien
Nussbaum Verena   1970 SPÖ 6A – Graz und Umgebung
Obernosterer Gabriel 1955 ÖVP 2C – Kärnten West [47]
Oberrauner Petra 1965 SPÖ 2 – Kärnten [20]
Ofenauer Friedrich   1973 ÖVP 3D – Niederösterreich Mitte [21]
Ottenschläger Andreas 1975 ÖVP 9F – Wien Nord-West
Pfurtscheller Elisabeth   1964 ÖVP 7D – Oberland [36]
Plakolm Claudia   1994 ÖVP 4 – Oberösterreich [30]
Pöttinger Laurenz 1964 ÖVP 4C – Hausruckviertel [30]
Prammer Agnes Sirkka 1977 GRÜNE 4A – Linz und Umgebung ab 9. Jänner 2020, Nachrückerin für Leonore Gewessler
Prinz Nikolaus   1962 ÖVP 4 – Oberösterreich [30]
Ragger Christian 1973 FPÖ 2 – Kärnten [20]
Rauch Walter 1978 FPÖ 6B – Oststeiermark
Reifenberger Volker 1979 FPÖ 5 – Salzburg [32]
Reimon Michel   1971 GRÜNE Bundeswahlvorschlag [24]
Reiter Carina 1988 ÖVP 5C – Lungau/Pinzgau/Pongau [48]
Rendi-Wagner Pamela   1971 SPÖ Bundeswahlvorschlag Klubobfrau
Ribo Bedrana 1981 GRÜNE 6 – Steiermark
Ries Christian 1972 FPÖ 1 – Burgenland [24]
Rössler Astrid   1959 GRÜNE 5 – Salzburg [32]
Salzmann Gertraud   1964 ÖVP 5 – Salzburg [32]
Schallmeiner Ralph 1976 GRÜNE 4C – Hausruckviertel [30]
Scharzenberger Corinna 1990 ÖVP 6D – Obersteiermark [45]
Schatz Sabine   1978 SPÖ 4E – Mühlviertel [30]
Schellhorn Sepp   1967 NEOS Bundeswahlvorschlag [25]
Scherak Nikolaus   1986 NEOS 3 – Niederösterreich [25][21]
Scheucher-Pichler Elisabeth 1954 ÖVP 2A – Klagenfurt [47]
Schmidhofer Karl 1962 ÖVP 6 – Steiermark [27]
Schmiedlechner Peter 1982 FPÖ 3 – Niederösterreich [21]
Schmuckenschlager Johannes 1978 ÖVP 3 – Niederösterreich [21]
Schnabel Joachim 1976 ÖVP 6C – Weststeiermark [27]
Schnedlitz Michael   1984 FPÖ 3 – Niederösterreich [49]
Schramböck Margarete   1970 ÖVP 7 – Tirol [36] Nachrückerin Alexandra Tanda[26]
Schrangl Philipp 1985 FPÖ Bundeswahlvorschlag
Schroll Alois 1968 SPÖ 3C – Mostviertel
Schwarz Gabriela 1962 ÖVP Bundeswahlvorschlag [24]
Schwarz Jakob 1985 GRÜNE 6 – Steiermark
Seemayer Michael 1976 SPÖ 4 – Oberösterreich [30]
Shetty Yannick   1995 NEOS 9 – Wien [25]
Sieber Norbert   1969 ÖVP 8A – Vorarlberg Nord [29]
Silvan Rudolf   1967 SPÖ 3 – Niederösterreich [49]
Singer Johann 1958 ÖVP 4D – Traunviertel [30]
Smodics-Neumann Maria 1970 ÖVP 9 – Wien
Smolle Josef 1958 ÖVP 6 – Steiermark seit 19. Dezember 2019, Nachrücker für Juliane Bogner-Strauß/Martina Kaufmann[28]
Sobotka Wolfgang   1956 ÖVP 3 – Niederösterreich [21]Nationalratspräsident
Stammler Clemens 1974 GRÜNE 4 – Oberösterreich ab 9. Jänner 2020, Nachrücker für Stefan Kaineder
Stark Christoph 1967 ÖVP 6B – Oststeiermark [27]
Stefan Harald   1965 FPÖ 9D – Wien Süd [22] 9D – Wien Süd[23]
Steger Petra   1987 FPÖ Bundeswahlvorschlag
Steinacker Michaela 1962 ÖVP 3 – Niederösterreich [21]
Stocker Christian 1960 ÖVP 3E – Niederösterreich Süd [21]
Stöger Alois   1960 SPÖ 4 – Oberösterreich [30]
Stögmüller David   1987 GRÜNE 4 – Oberösterreich [30]Wechsel vom Bundesrat in den Nationalrat
Nachrückerin im Bundesrat Claudia Hauschildt-Buschberger[2][43]
Strache Philippa   1987 FPÖ 9 – Wien ohne Klubzugehörigkeit[50]
Strasser Georg   1971 ÖVP 3C – Mostviertel [21]
Tanda Alexandra 1962 ÖVP 7 – Tirol ab 9. Jänner 2020, Nachrückerin für Margarete Schramböck[26]
Taschner Rudolf   1953 ÖVP Bundeswahlvorschlag ab 9. Jänner 2020, Nachrücker für Karl Nehammer[26]
Tomaselli Nina   1985 GRÜNE 8 – Vorarlberg [29]Wechsel vom Landtag in den Nationalrat
Totter Agnes 1974 ÖVP 6B – Oststeiermark [27]
Troch Harald   1959 SPÖ 9D – Wien Süd
Vogl Markus   1970 SPÖ 4D – Traunviertel [30]
Voglauer Olga 1980 GRÜNE 2 – Kärnten [37]
Vorderwinkler Petra 1973 SPÖ 3 – Niederösterreich
Weber Johann 1965 ÖVP 2D – Kärnten Ost [47]Wechsel vom Landtag in den Nationalrat, Nachrücker im Landtag Hannes Mak[47]
Weidinger Peter 1977 ÖVP 2 – Kärnten ab 9. Jänner 2020, Nachrücker für Elisabeth Köstinger[26]
Weratschnig Hermann   1975 GRÜNE 7 – Tirol
Wimmer Petra   1965 SPÖ 4C – Hausruckviertel [30]
Wimmer Rainer   1955 SPÖ Bundeswahlvorschlag [30]
Wöginger August   1974 ÖVP 4B – Innviertel [30] Klubobmann seit Jänner 2020 in Nachfolge von Sebastian Kurz[19]
Wurm Peter 1965 FPÖ 7 – Tirol [36]
Yildirim Selma   1969 SPÖ 7 – Tirol [36]
Yilmaz Nurten   1957 SPÖ 9F – Wien Nord-West
Zadić Alma   1984 GRÜNE Bundeswahlvorschlag Wechsel von JETZT zu den Grünen[2]
bis 7. Jänner 2020, Nachrücker Georg Bürstmayr[18]
Zanger Wolfgang 1968 FPÖ 6 – Steiermark
Zarits Christoph 1980 ÖVP 1A – Burgenland Nord [24]
Zopf Bettina 1974 ÖVP 4D – Traunviertel [30]
Zorba Süleyman 1993 GRÜNE 3 – Niederösterreich [37]


WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Präsidiale legt Termin für konstituierende Sitzung des neu gewählten Nationalrats für 23. Oktober fest. Abgerufen am 27. September 2019.
  2. a b c d e Viele prominente Abgänge bei Rot und Blau. In: Oberösterreichische Nachrichten. 30. September 2019, abgerufen am 30. September 2019.
  3. Parlament: Bekannte Rückkehrer, viele prominente Abgänge. In: Die Presse. 30. September 2019, abgerufen am 30. September 2019.
  4. Strache aus FPÖ ausgeschlossen. In: ORF.at. 23. Oktober 2019, abgerufen am 23. Oktober 2019.
  5. Meldung: Zwei Klubs verdienen sich im neuen Nationalrat den Frauenbonus. In: Kurier.at. 4. Oktober 2019, abgerufen am 31. Dezember 2019.
  6. Meldung: Nur zwei Klubs holen im neuen Nationalrat Frauenbonus. In: ORF.at. 4. Oktober 2019, abgerufen am 31. Dezember 2019.
  7. Meldung (APA): Frauenanteil im Nationalrat steigt zum vierten Mal in Folge. In: Die Presse. 22. Oktober 2019, abgerufen am 31. Dezember 2019.
  8. Konstituierende Sitzung: Sobotka als Nationalratspräsident gewählt. In: ORF.at. 23. Oktober 2019, abgerufen am 23. Oktober 2019.
  9. Die Parlamentswoche vom 13. - 18. Oktober 2019. 11. Oktober 2019, abgerufen am 11. Oktober 2019.
  10. Fahrplan für konstituierende Sitzung des neu gewählten Nationalrats am 23. Oktober steht fest. 16. Oktober 2019, abgerufen am 16. Oktober 2019.
  11. ÖVP wählte Kurz einstimmig zum Klubobmann. In: ORF.at. 22. Oktober 2019, abgerufen am 22. Oktober 2019.
  12. Grüne: Maurer wird Kogler-Vize. In: ORF.at. 22. Oktober 2019, abgerufen am 22. Oktober 2019.
  13. Kickl zum FPÖ-Klubchef gewählt. In: ORF.at. 22. Oktober 2019, abgerufen am 22. Oktober 2019.
  14. Nationalrat: Die Parteien bestücken ihre Parlamentsklubs. In: Wiener Zeitung. 22. Oktober 2019, abgerufen am 22. Oktober 2019.
  15. Daniela Kittner, Bernhard Gaul: Rendi-Wagner nur mit 88,2 Prozent zur Klubchefin gewählt. In: Kurier.at. 22. Oktober 2019, abgerufen am 22. Oktober 2019.
  16. SPÖ-Parlamentsklub konstituiert sich – Rendi-Wagner als Klubobfrau wiedergewählt, Leichtfried erster Stellvertreter. 22. Oktober 2019, abgerufen am 22. Oktober 2019.
  17. NEOS wählte Klubobfrau. In: ORF.at. 23. Oktober 2019, abgerufen am 24. Oktober 2019.
  18. a b c d e f Maurer statt Kogler Klubchefin der Grünen. In: ORF.at. 7. Januar 2020, abgerufen am 8. Januar 2020.
  19. a b August Wöginger wieder ÖVP-Klubobmann. In: ORF.at. 3. Januar 2020, abgerufen am 8. Januar 2020.
  20. a b c d e Politik: ÖVP-Personalentscheidungen nach Wahl. In: kaernten.ORF.at. 17. Oktober 2019, abgerufen am 17. Oktober 2019.
  21. a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w Politik: Nach der Wahl: Wer ist neu im Nationalrat? In: noe.ORF.at. 3. Oktober 2019, abgerufen am 3. Oktober 2019.
  22. a b FPÖ: Kein NR-Mandat für Philippa Strache. In: ORF.at. 7. Oktober 2019, abgerufen am 7. Oktober 2019.
  23. a b Landeswahlbehörde: Mandat für Philippa Strache jetzt fix. In: ORF.at. 9. Oktober 2019, abgerufen am 9. Oktober 2019.
  24. a b c d e f g h Politik: Die Burgenländer im Nationalrat. In: burgenland.ORF.at. 30. September 2019, abgerufen am 30. September 2019.
  25. a b c d e f g h i j k l m n NEOS: Fünfzehn Abgeordnete im NEOS-Parlamentsklub. 1. Oktober 2019, abgerufen am 1. Oktober 2019.
  26. a b c d e f g h i j Neue Heimat für Minister, neue Mandatare, neue Sprecher. In: Die Presse. 7. Januar 2020, abgerufen am 8. Januar 2020.
  27. a b c d e f g h Politik: ÖVP-Abgeordnete für Nationalrat vorgestellt. In: steiermark.ORF.at. 8. Oktober 2019, abgerufen am 8. Oktober 2019.
  28. a b c Smolle übernimmt Bogner-Strauß-Mandat im Nationalrat. In: ORF.at. 18. Dezember 2019, abgerufen am 18. Dezember 2019.
  29. a b c d e f Nationalratswahl: Wer es in den Nationalrat geschafft hat – und wer nicht. In: vorarlberg.ORF.at. 30. September 2019, abgerufen am 30. September 2019.
  30. a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z aa ab ac ad Die Oberösterreicher im Nationalrat. In: Oberösterreichisches Volksblatt. 2. Oktober 2019, abgerufen am 3. Oktober 2019.
  31. Wolfgang Millendorfer: Wechsel im SPÖ-Klub: Landtag: Böhm folgt auf Drobits. In: Burgenländische Volkszeitung. 16. Oktober 2019, abgerufen am 17. Oktober 2019.
  32. a b c d e f g Neun Salzburger Abgeordnete im neuen Nationalrat. In: APA/Salzburg24. 30. September 2019, abgerufen am 30. September 2019.
  33. Thomas Streif: Thomas Dim zieht für die FP in den Bundesrat ein. In: Oberösterreichische Nachrichten. 5. November 2019, abgerufen am 6. November 2019.
  34. Politik: Gemeinderat debattiert über Wien Museum. In: ORF.at. 25. Oktober 2019, abgerufen am 25. Oktober 2019.
  35. Grüne Wien: Hans Arsenovic neuer Abgeordneter der Grünen Wien. 25. Oktober 2019, abgerufen am 25. Oktober 2019.
  36. a b c d e f g h i Mehr Mandate für ÖVP, Grüne und NEOS. In: tirol.ORF.at. 30. September 2019, abgerufen am 30. September 2019.
  37. a b c Jasmin Bürger: Bunte grüne Truppe im Parlament: Jung, weiblich, neu in der Politik. In: Oberösterreichische Nachrichten. 3. Oktober 2019, abgerufen am 3. Oktober 2019.
  38. Politik: Hechenberger ist Vorzugsstimmen-Kaiser. In: tirol.ORF.at. 1. Oktober 2019, abgerufen am 2. Oktober 2019.
  39. a b c d Hintner holt zweites ÖVP-Mandat in den NÖN vom 1. Oktober 2019, abgerufen am 1. Oktober 2019.
  40. Herr, Strache und Co.: Große Rochaden im Nationalrat. In: ORF.at. 4. Oktober 2019, abgerufen am 4. Oktober 2019.
  41. Nationalrat: Julia Herr schafft doch den Einzug. In: Niederösterreichische Nachrichten. 4. Oktober 2019, abgerufen am 4. Oktober 2019.
  42. a b Nationalratswahl 2019: Andreas Minnich schafft Sprung ins Parlament. In: Niederösterreichische Nachrichten. 29. September 2019, abgerufen am 30. September 2019.
  43. a b Grüne: Bors folgt Kaineder im Landtag. In: Oberösterreichische Nachrichten. 8. Oktober 2019, abgerufen am 8. Oktober 2019.
  44. Barbara Eidenberger: Kaineder folgt Anschober als Landesrat nach. In: Oberösterreichische Nachrichten. 8. Januar 2020, abgerufen am 8. Januar 2020.
  45. a b c Junge ÖVP zukünftig mit 10 Abgeordneten im Parlament vertreten. 5. Oktober 2019, abgerufen am 5. Oktober 2019.
  46. Andrea Bergmann: SPÖ und ÖVP: Kärntner Landtag braucht zwei neue Abgeordnete. In: Kleine Zeitung. 24. Oktober 2019, abgerufen am 24. Oktober 2019.
  47. a b c d e Nationalratswahl 2019: Vier Mandate für Kärntner ÖVP im Nationalrat. 5. Oktober 2019, abgerufen am 5. Oktober 2019.
  48. „Nationalrätin aus heiterem Himmel: Carina Reiter“ in Salzburger Nachrichten (abgerufen am 30. September 2019)
  49. a b 61.339 Vorzugsstimmen für Kurz in Niederösterreich. In: Salzburger Nachrichten. 3. Oktober 2019, abgerufen am 3. Oktober 2019.
  50. Nationalrat: Strache nimmt Mandat an. In: ORF.at. 22. Oktober 2019, abgerufen am 22. Oktober 2019.