Manfred Hofinger

österreichischer Pädagoge und Politiker (ÖVP), Abgeordneter zum Nationalrat

Manfred Hofinger (* 27. Februar 1970 in Ried im Innkreis, Oberösterreich) ist ein österreichischer Politiker der ÖVP. Seit 17. Dezember 2013 ist er Abgeordneter zum österreichischen Nationalrat.

LebenBearbeiten

Hofinger besuchte nach Volks- und Hauptschule eine Höhere Lehranstalt für Land- und Forstwirtschaft. Nach dem Präsenzdienst besuchte er die Land- und forstwirtschaftliche berufspädagogische Akademie. Er erlange das Grad des „Diplomierten Pädagogen“. Er ist als Vertragsbediensteter beim Land Oberösterreich tätig. Manfred Hofinger ist verheiratet und hat mit seiner Frau drei Kinder.

Politischer WerdegangBearbeiten

Seit 2006 ist Hofinger Gemeindeparteiobmann der ÖVP Lambrechten, seit 2009 auch Bürgermeister. Nachdem Reinhold Mitterlehner wieder als Wirtschaftsminister angelobt wurde, erhielt Manfred Hofinger das freigewordene Mandat.

WeblinksBearbeiten