Kanton La Sologne

Der Kanton La Sologne ist ein französischer Kanton im Arrondissement Romorantin-Lanthenay im Département Loir-et-Cher und in der Region Centre-Val de Loire.

Kanton La Sologne
Region Centre-Val de Loire
Département Loir-et-Cher
Arrondissement Romorantin-Lanthenay
Hauptort Salbris
Einwohner 22.404 (1. Jan. 2018)
Bevölkerungsdichte 24 Einw./km²
Fläche 933,10 km²
Gemeinden 14
INSEE-Code 4113

Lage des Kantons La Sologne im
Département Loir-et-Cher

GemeindenBearbeiten

Der Kanton besteht aus 14 Gemeinden mit insgesamt 22.404 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) auf einer Gesamtfläche von 933,10 km²:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2018
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Chaon 455 31,73 14 41036 41600
Chaumont-sur-Tharonne 1.076 80,36 13 41046 41600
La Ferté-Imbault 974 51,39 19 41084 41300
Lamotte-Beuvron 4.688 23,43 200 41106 41600
Marcilly-en-Gault 730 56,94 13 41125 41210
Nouan-le-Fuzelier 2.324 87,61 27 41161 41600
Pierrefitte-sur-Sauldre 770 74,43 10 41176 41300
Saint-Viâtre 1.189 99,53 12 41231 41210
Salbris 5.060 106,55 47 41232 41300
Selles-Saint-Denis 1.338 51,17 26 41241 41300
Souesmes 1.053 99,79 11 41249 41300
Souvigny-en-Sologne 533 41,39 13 41251 41600
Vouzon 1.472 78,05 19 41296 41600
Yvoy-le-Marron 742 50,73 15 41297 41600
Kanton La Sologne 22.404 933,10 24 4113 –