Kanton Contres

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Contres war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Blois im Département Loir-et-Cher in der Region Centre-Val de Loire; sein Hauptort war Contres. Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt von 2008 bis 2015 Jean-Luc Brault (DVG).

Ehemaliger
Kanton Contres
Region Centre-Val de Loire
Département Loir-et-Cher
Arrondissement Blois
Hauptort Contres
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 20.175 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 71 Einw./km²
Fläche 284.91 km²
Gemeinden 17
INSEE-Code 4104

GeografieBearbeiten

Der Kanton Contres war 284,91 km² groß und hatte 16.868 Einwohner (Stand: 1999), was einer Bevölkerungsdichte von rund 59 Einwohnern pro km² entsprach. Er lag im Mittel 95 Meter über Normalnull, zwischen 62 Metern in Candé-sur-Beuvron und 137 Metern in Sassay.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus 17 Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Candé-sur-Beuvron 1.529 (2013) 15,49 99 Einw./km² 41029 41120
Cheverny 996 (2013) 33 30 Einw./km² 41050 41700
Chitenay 1.044 (2013) 15,61 67 Einw./km² 41052 41120
Contres 3.530 (2013) 36,09 98 Einw./km² 41059 41700
Cormeray 1.552 (2013) 10,31 151 Einw./km² 41061 41120
Cour-Cheverny 2.750 (2013) 29,8 92 Einw./km² 41067 41700
Feings 726 (2013) 16,52 44 Einw./km² 41082 41120
Fougères-sur-Bièvre 811 (2013) 14,69 55 Einw./km² 41092 41120
Fresnes 1.136 (2013) 16,02 71 Einw./km² 41094 41700
Monthou-sur-Bièvre 814 (2013) 16,62 49 Einw./km² 41145 41120
Les Montils 1.905 (2013) 9,27 206 Einw./km² 41147 41120
Oisly 355 (2013) 10,61 33 Einw./km² 41166 41700
Ouchamps 779 (2013) 13,08 60 Einw./km² 41170 41120
Sambin 943 (2013) 20,83 45 Einw./km² 41233 41120
Sassay 974 (2013) 16,44 59 Einw./km² 41237 41700
Seur 477 (2013) 3,85 124 Einw./km² 41246 41120
Valaire 76 (2013) 6,68 11 Einw./km² 41266 41120