Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Erik Östlund

schwedischer Langläufer
Erik Östlund Skilanglauf
Nation SchwedenSchweden Schweden
Geburtstag 23. September 1962
Karriere
Verein Dala-Järna IK
Status zurückgetreten
Medaillenspiegel
WM-Medaillen 1 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
FIS Nordische Skiweltmeisterschaften
0Bronze0 1985 Seefeld in Tirol Staffel
0Gold0 1987 Oberstdorf Staffel
Platzierungen im Skilanglauf-Weltcup
 Debüt im Weltcup 14. Januar 1983
 Gesamtweltcup 4. (1984/85)
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 Distanzrennen 0 0 1
 

Erik Östlund (* 23. September 1962) ist ein ehemaliger schwedischer Skilangläufer.

Inhaltsverzeichnis

WerdegangBearbeiten

Östlund, der für den Dala-Järna IK startete, debütierte im Januar 1983 in Reit im Winkl im Skilanglauf-Weltcup und belegte dabei den 13. Platz über 15 km. In der Saison 1983/84 erreichte er in Reit im Winkl mit dem sechsten Platz über 15 km und mit dem neunten Rang über 30 km in Falun seine ersten Top Zehn Platzierungen im Weltcup. In der folgenden Saison kam er im Weltcupeinzel zweimal unter die ersten Zehn und belegte zum Saisonende den 14. Platz im Gesamtweltcup. Beim Saisonhöhepunkt den Nordischen Skiweltmeisterschaften 1985 in Seefeld in Tirol gewann er die Bronzemedaille mit der Staffel. In der Saison 1985/86 erreichte er im Weltcupeinzel fünf Top Zehn Platzierungen, darunter Platz Drei über 30 km klassisch in La Bresse und errang damit den vierten Platz im Gesamtweltcup. Seinen letzten internationalen Auftritt hatte er im folgenden Jahr bei den Nordischen Skiweltmeisterschaften 1987 in Oberstdorf. Dort wurde er Weltmeister mit der Staffel. Bei schwedischen Meisterschaften siegte er 1984 und 1986 mit der Staffel von Dala-Järna IK.[1]

Weltcup-GesamtplatzierungenBearbeiten

Saison Platz Punkte
1982/83 53. 8
1983/84 30. 27
1984/85 14. 41
1985/86 4. 57
1986/87 46. 4

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Liste der schwedischen Meister