Hauptmenü öffnen

Christian Alexander Platou (* 8. Dezember 1779 in Hillerød; † 18. Dezember 1827 in Nuuk) war als Däne Inspektor von Grönland.

Christian Alexander Platou wurde 1821 als Nachfolger von Marcus Nissen Myhlenphort als Inspektor von Südgrönland eingesetzt. Seine Amtszeit lief bis 1823, als er von Arent Christopher Heilmann abgelöst wurde. Bereits 1824 wurde er jedoch ein zweites Mal Inspektor und führte das Amt bis 1827 weiter.[1]

Christian Alexander Platou war ein Sohn von Michael Platou (1746–1808) und von Johanne Ottone Broch (1756–1825).[2] Er heiratete Bolette Margrethe Raun (1782–1833), Tochter von Hans Henrik Raun (1732–1801) und einer Esther. Der Sohn war Hans Hendrik Raun Platou (* 1819). Über die Tochter Ane Kathrine sind beide Urururgroßeltern des Musikers und Politikers Per Berthelsen (* 1950).[3]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Liste der Herrscher Grönlands bei worldstatesmen.org
  2. Stammbaum bei ourtree.dk
  3. Ahnentafel von Christian Berthelsen in der Tidsskriftet Grønland