Jørgen Nielsen Møller

dänischer Kaufmann und Inspektor von Grönland

Jørgen Nielsen Møller (* 17. November 1801 in Skydebjerg; † 6. Juli 1862 in Kopenhagen)[1] war ein dänischer Kaufmann und Inspektor von Grönland.

Jørgen Nielsen Møller 1854

Møller studierte Jura bevor er als Assistent und später Kaufmann in Nuuk, Qeqertarsuatsiaat, Paamiut, Aasiaat, Sisimiut und Qaqortoq arbeitete. Er wurde 1856 zum Inspektor für Südgrönland ernannt und 1857 von seinem Schwiegersohn Hinrich Johannes Rink abgelöst.[2][3]

Er war der Sohn von Niels Jørgensen Møller und Karen Rasmusdatter.[4] Er war zweimal verheiratet. Aus seiner ersten Ehe mit Cathrine Raun stammte die Tochter Juliane Bolette Møller (1828–1875). Aus seiner zweiten Ehe mit Antonette Ernestine Constance Tommerup (1813–1891) stammt unter anderem die Tochter Nathalie Sophie Nielsine (1836–1909), die unter dem Namen Signe Rink eine bekannte Schriftstellerin wurde.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Ahnentafel Christian Berthelsen in der Tidsskriftet Grønland
  2. Liste der Herrscher Grönlands bei worldstatesmen.org
  3. Eintrag im Biografisk Leksikon for Grønland
  4. Kirchenbücher Skydebjerg (Geburten, Konfirmationen, Ehen, Tode 1789–1814) S. 11