Belloy-sur-Somme

französische Gemeinde

Belloy-sur-Somme (niederländisch: Berken[1]) ist eine nordfranzösische Gemeinde mit 752 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Somme in der Region Hauts-de-France. Die Gemeinde liegt im Arrondissement Amiens, ist Teil der Communauté de communes Nièvre et Somme und gehört zum Kanton Ailly-sur-Somme.

Belloy-sur-Somme
Belloy-sur-Somme (Frankreich)
Belloy-sur-Somme
Region Hauts-de-France
Département Somme
Arrondissement Amiens
Kanton Ailly-sur-Somme
Gemeindeverband Nièvre et Somme
Koordinaten 49° 58′ N, 2° 8′ OKoordinaten: 49° 58′ N, 2° 8′ O
Höhe 12–109 m
Fläche 13,24 km2
Einwohner 752 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 57 Einw./km2
Postleitzahl 80310
INSEE-Code

Oberes Schloss (Château d’En-Haut)

GeographieBearbeiten

Belloy liegt zwischen Yzeux und La Chaussée-Tirancourt am rechten (nördlichen) Ufer der Somme, deren Tal von Teichen durchsetzt ist, rund drei Kilometer nördlich von Picquigny. Die Gemeinde wird von der früheren Route nationale 35 durchzogen. Nördlich erstreckt sich das Gemeindegebiet bis an den Abschnitt der historischen Chaussée Brunehaut, der in Amiens seinen Ausgang nimmt und nach Ponches-Estruval am Authie führt.

EinwohnerBearbeiten

Entwicklung der Einwohnerzahl
1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
529 547 570 620 733 788 741 769

VerwaltungBearbeiten

Bürgermeister (maire) ist seit 2008 Bernard Lepers.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kriegerdenkmal (Monument-aux-morts)
  • unteres (in der Talaue) und oberes Schloss (am nördlichen Ortsende) mit Taubenhaus aus dem Jahr 1765, 1966, 2009 und 2011 als Monument historique eingetragen bzw. klassifiziert (Base Mérimée PA00116094 und PA80000071)

Belloy im FilmBearbeiten

Im kleinen Schloss von Belloy wurden Szenen des 1980 veröffentlichten Films Stumme Liebe (La femme enfant) von Raphaële Billetdoux mit Klaus Kinski gedreht.

WeblinksBearbeiten

Commons: Belloy-sur-Somme – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. De Nederlanden in Frankrijk, Jozef van Overstraeten, 1969