Métigny

französische Gemeinde

Métigny ist eine nordfranzösische Gemeinde mit 118 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Somme in der Region Hauts-de-France. Die Gemeinde liegt im Arrondissement Amiens, ist Teil der Communauté de communes Somme Sud-Ouest und gehört zum Kanton Ailly-sur-Somme.

Métigny
Wappen von Métigny
Métigny (Frankreich)
Métigny
Region Hauts-de-France
Département Somme
Arrondissement Amiens
Kanton Ailly-sur-Somme
Gemeindeverband Somme Sud-Ouest
Koordinaten 49° 57′ N, 1° 56′ OKoordinaten: 49° 57′ N, 1° 56′ O
Höhe 29–119 m
Fläche 6,68 km2
Einwohner 118 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 18 Einw./km2
Postleitzahl 80270
INSEE-Code

GeographieBearbeiten

Métigny liegt rund 2,5 Kilometer südwestlich von Airaines am Oberlauf des gleichnamigen Flüsschens Airaines, das an der Gemeindegrenze zu Laleu im Ortsteil Les Falaises entspringt.

EinwohnerBearbeiten

Entwicklung der Einwohnerzahl
1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
116 118 101 92 91 88 99 117

VerwaltungBearbeiten

Bürgermeister (maire) ist seit 1995 Yves Perimony.

WeblinksBearbeiten

Commons: Métigny – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien