Caulières

französische Gemeinde

Caulières (picardisch: Queuillère) ist eine nordfranzösische Gemeinde mit 206 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Somme in der Region Hauts-de-France. Die Gemeinde liegt im Arrondissement Amiens, ist Teil der Communauté de communes Somme Sud-Ouest und gehört zum Kanton Poix-de-Picardie.

Caulières
Queuillère
Caulières (Frankreich)
Caulières
Region Hauts-de-France
Département Somme
Arrondissement Amiens
Kanton Poix-de-Picardie
Gemeindeverband Somme Sud-Ouest
Koordinaten 49° 47′ N, 1° 53′ OKoordinaten: 49° 47′ N, 1° 53′ O
Höhe 168–193 m
Fläche 5,41 km2
Einwohner 206 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 38 Einw./km2
Postleitzahl 80290
INSEE-Code

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde liegt rund 7,5 Kilometer westlich von Poix-de-Picardie an der früheren Route nationale 29.

EinwohnerBearbeiten

Entwicklung der Einwohnerzahl
1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
209 214 212 177 188 186 205 214

VerwaltungBearbeiten

Bürgermeister (maire) ist seit 2001 Claudine Carpentier.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • 1766 erneuerte Kirche Sainte-Marie-Madeleine et Saint-Saturnin aus dem 16. Jahrhundert.
  • Kriegerdenkmal (Monument aux morts).

WeblinksBearbeiten

Commons: Caulières – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien