Badminton-Europameisterschaft 1992

Badmintonwettbewerb

Die 13. Badminton-Europameisterschaften fanden vom 12. bis zum 18. April 1992 in der Kelvin Hall in Glasgow in Schottland statt. Sie wurden von der European Badminton Union und Badminton Scotland ausgerichtet.

MedaillengewinnerBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Herreneinzel Danemark  Poul-Erik Høyer Larsen Danemark  Thomas Stuer-Lauridsen Danemark  Peter Espersen
England  Anders Nielsen
Dameneinzel Danemark  Pernille Nedergaard Danemark  Camilla Martin Schweden  Lim Xiaoqing
Gemeinschaft Unabhängiger Staaten  Elena Rybkina
Herrendoppel Danemark  Jon Holst-Christensen
Danemark  Thomas Lund
Danemark  Jan Paulsen
Danemark  Henrik Svarrer
Schweden  Pär-Gunnar Jönsson
Schweden  Peter Axelsson
Deutschland  Stephan Kuhl
Deutschland  Stefan Frey
Damendoppel Schweden  Lim Xiaoqing
Schweden  Christine Magnusson
Danemark  Marlene Thomsen
Danemark  Lisbet Stuer-Lauridsen
England  Sara Sankey
England  Gillian Gowers
Schweden  Maria Bengtsson
Schweden  Catrine Bengtsson
Mixed Danemark  Thomas Lund
Danemark  Pernille Dupont
Danemark  Jon Holst-Christensen
Danemark  Grete Mogensen
Niederlande  Ron Michels
Niederlande  Sonja Mellink
Schweden  Pär-Gunnar Jönsson
Schweden  Maria Bengtsson
Teams Schweden  Schweden Danemark  Dänemark England  England

HerreneinzelBearbeiten

QualifikationBearbeiten

HauptrundeBearbeiten

DameneinzelBearbeiten

QualifikationBearbeiten

HauptrundeBearbeiten

DamendoppelBearbeiten

HerrendoppelBearbeiten

MixedBearbeiten

MedaillenspiegelBearbeiten

Pos Land       Total
1 Danemark  Dänemark 4 6 1 11
2 Schweden  Schweden 2 0 4 6
3 England  England 0 0 3 3
4 Deutschland  Deutschland 0 0 1 1
Niederlande  Niederlande 0 0 1 1
Gemeinschaft Unabhängiger Staaten  GUS 0 0 1 1

ReferenzenBearbeiten