Badminton-Mannschaftseuropameisterschaft 2015

Badmintonwettbewerb

Die Badminton-Mannschaftseuropameisterschaft 2015 war die 23. Mannschaftseuropameisterschaft für gemischte Teams. Das Turnier wurde von Badminton Europe organisiert und fand vom 11. bis 15. Februar 2015 in der Sportoase in Leuven statt. Europameister wurde Dänemark.

TeilnehmerBearbeiten

33 Nationalmannschaften meldeten für die Qualifikation bzw. für die Endrunde. 12 Teams qualifizierten sich für die Endrunde, sieben davon über eine vorherige Qualifikationsrunde im November 2014. Spanien zog kurz vor Beginn der Titelkämpfe zurück.

Belgien  Belgien Direkte Qualifikation als Gastgeber
Deutschland  Deutschland Direkte Qualifikation als Titelverteidiger
Danemark  Dänemark Direkte Qualifikation über Rangliste
England  England Direkte Qualifikation über Rangliste
Russland  Russland Direkte Qualifikation über Rangliste
Niederlande  Niederlande Qualifikationsgruppe 1
Schottland  Schottland Qualifikationsgruppe 2
Frankreich  Frankreich Qualifikationsgruppe 3
Schweden  Schweden Qualifikationsgruppe 4
Spanien  Spanien Qualifikationsgruppe 5, nicht gestartet
Irland  Irland Qualifikationsgruppe 6
Polen  Polen Qualifikationsgruppe 7

GruppenphaseBearbeiten

Gruppe 1Bearbeiten

Team Pld W L MF MA MD Pts
Danemark  Dänemark 2 2 0 8 2 +6 2
Niederlande  Niederlande 2 1 1 7 3 +4 1
Polen  Polen 2 0 2 0 10 −10 0
11. Februar 2015
Niederlande  Niederlande 5–0 Polen  Polen
12. Februar 2015
Danemark  Dänemark 5–0 Polen  Polen
Danemark  Dänemark 3–2 Niederlande  Niederlande

Gruppe 2Bearbeiten

Team Pld W L MF MA MD Pts
England  England 2 2 0 10 0 +10 2
Irland  Irland 2 1 1 3 7 −4 1
Belgien  Belgien 2 0 2 2 8 −6 0
11. Februar 2015
Irland  Irland 3–2 Belgien  Belgien
12. Februar 2015
England  England 5–0 Irland  Irland
England  England 5–0 Belgien  Belgien

Gruppe 3Bearbeiten

Team Pld W L MF MA MD Pts
Schottland  Schottland 1 1 0 3 2 +1 1
Deutschland  Deutschland 1 0 1 2 3 −1 0
Spanien  Spanien 0 0 0 0 0 0 0
12. Februar 2015
Deutschland  Deutschland 2–3 Schottland  Schottland

Gruppe 4Bearbeiten

Team Pld W L MF MA MD Pts
Frankreich  Frankreich 2 2 0 7 3 +4 2
Russland  Russland 2 1 1 5 5 0 1
Schweden  Schweden 2 0 2 3 7 −4 0
11. Februar 2015
Schweden  Schweden 1–4 Frankreich  Frankreich
Russland  Russland 3–2 Schweden  Schweden
12. Februar 2015
Russland  Russland 2–3 Frankreich  Frankreich

EndrundeBearbeiten

Viertelfinale Semifinals Finale
                   
13. Februar 2015        
 Danemark  Dänemark  3
14. Februar 2015
 Irland  Irland  1  
 Danemark  Dänemark  3
13. Februar 2015
     Deutschland  Deutschland  2  
 Frankreich  Frankreich  2
15. Februar 2015
 Deutschland  Deutschland  3  
 Danemark  Dänemark  3
13. Februar 2015    
   England  England  0
 Russland  Russland  3
14. Februar 2015
 Schottland  Schottland  1  
 Russland  Russland  2  
13. Februar 2015
     England  England  3  
 Niederlande  Niederlande  1
 England  England  3  
 

ViertelfinaleBearbeiten

Dänemark
3
Sportoase
13. Februar 2015
Irland
1
1 2 3
1 Danemark 
Irland 
Joachim Fischer Nielsen / Christinna Pedersen
Sam Magee / Chloe Magee
21
18
21
13
   
2 Danemark 
Irland 
Jan Ø. Jørgensen
Scott Evans
17
21
21
17
21
12
 
3 Danemark 
Irland 
Line Kjærsfeldt
Chloe Magee
16
21
23
21
11
21
 
4 Danemark 
Irland 
Anders Skaarup Rasmussen / Kim Astrup
Joshua Magee / Sam Magee
21
17
21
16
   
5 Danemark 
Irland 
Christinna Pedersen / Kamilla Rytter Juhl
Sara Boyle / Rachael Darragh
       
Frankreich
2
Sportoase
13. Februar 2015
Deutschland
3
1 2 3
1 Frankreich 
Deutschland 
Lucas Corvée
Fabian Roth
21
16
21
18
   
2 Frankreich 
Deutschland 
Sashina Vignes Waran
Karin Schnaase
17
21
21
18
21
19
 
3 Frankreich 
Deutschland 
Ronan Labar / Baptiste Carême
Josche Zurwonne / Max Schwenger
21
14
19
21
19
21
 
4 Frankreich 
Deutschland 
Émilie Lefel / Delphine Lansac
Johanna Goliszewski / Carla Nelte
11
21
18
21
   
5 Frankreich 
Deutschland 
Gaëtan Mittelheisser / Audrey Fontaine
Michael Fuchs / Birgit Michels
22
24
17
21
   
Russland
3
Sportoase
13. Februar 2015
Schottland
1
1 2 3
1 Russland 
Schottland 
Vladimir Ivanov / Evgeniya Kosetskaya
Robert Blair / Imogen Bankier
21
12
21
16
   
2 Russland 
Schottland 
Vladimir Malkov
Kieran Merrilees
21
11
21
17
   
3 Russland 
Schottland 
Ksenia Polikarpova
Kirsty Gilmour
15
21
5
21
   
4 Russland 
Schottland 
Vladimir Ivanov / Ivan Sozonov
Robert Blair / Paul van Rietvelde
22
20
21
16
   
5 Russland 
Schottland 
Ekaterina Bolotova / Evgeniya Kosetskaya
Imogen Bankier / Kirsty Gilmour
      nicht
gespielt
Niederlande
1
Sportoase
13. Februar 2015
England
3
1 2 3
1 Niederlande 
England 
Jacco Arends / Selena Piek
Chris Adcock / Gabrielle Adcock
15
21
18
21
   
2 Niederlande 
England 
Eric Pang
Rajiv Ouseph
18
21
17
21
   
3 Niederlande 
England 
Soraya de Visch Eijbergen
Fontaine Chapman
15
21
21
16
21
11
 
4 Niederlande 
England 
Jacco Arends / Jelle Maas
Marcus Ellis / Chris Langridge
13
21
21
17
13
21
 
5 Niederlande 
England 
Eefje Muskens / Selena Piek
Gabrielle Adcock / Lauren Smith
      nicht
gespielt

HalbfinaleBearbeiten

Russland
2
Report
14. Februar 2015
England
3
1 2 3
1 Russland 
England 
Vladimir Ivanov / Evgeniya Kosetskaya
Chris Adcock / Gabrielle Adcock
21
17
17
21
21
13
 
2 Russland 
England 
Vladimir Malkov
Rajiv Ouseph
15
21
21
11
18
21
 
3 Russland 
England 
Ksenia Polikarpova
Fontaine Chapman
17
21
15
21
   
4 Russland 
England 
Vladimir Ivanov / Ivan Sozonov
Marcus Ellis / Chris Langridge
22
20
15
21
21
13
 
5 Russland 
England 
Ekaterina Bolotova / Evgeniya Kosetskaya
Gabrielle Adcock / Lauren Smith
12
21
21
15
16
21
 
Dänemark
3
Report
14. Februar 2015
Deutschland
2
1 2 3
1 Danemark 
Deutschland 
Joachim Fischer Nielsen / Christinna Pedersen
Max Schwenger / Carla Nelte
21
17
21
17
   
2 Danemark 
Deutschland 
Viktor Axelsen
Dieter Domke
21
15
21
12
   
3 Danemark 
Deutschland 
Anna Thea Madsen
Karin Schnaase
18
21
21
11
14
21
 
4 Danemark 
Deutschland 
Mads Pieler Kolding / Mads Conrad-Petersen
Michael Fuchs / Max Schwenger
16
21
13
21
   
5 Danemark 
Deutschland 
Christinna Pedersen / Kamilla Rytter Juhl
Johanna Goliszewski / Carla Nelte
21
15
21
9
   

FinaleBearbeiten

Dänemark
3
Report
15. Februar 2015
England
0
1 2 3
1 Danemark 
England 
Line Kjærsfeldt
Fontaine Chapman
21
14
21
11
   
2 Danemark 
England 
Jan Ø. Jørgensen
Toby Penty
21
18
21
14
   
3 Danemark 
England 
Christinna Pedersen / Kamilla Rytter Juhl
Heather Olver / Lauren Smith
21
9
21
14
   
4 Danemark 
England 
Mads Conrad-Petersen / Mads Pieler Kolding
Chris Langridge / Marcus Ellis
      nicht
gespielt
5 Danemark 
England 
Christinna Pedersen / Joachim Fischer Nielsen
Chris Adcock / Gabrielle Adcock
      nicht
gespielt

WeblinksBearbeiten