Badminton-Jugendeuropameisterschaft

Badmintonwettbewerb

Badminton-Jugendeuropameisterschaften werden seit 2005 ausgetragen. Sie finden im zweijährlichen Rhythmus statt. Bei diesen Meisterschaften sind Sportler der Altersklasse U17 startberechtigt. Sie gingen aus dem Polonia Cup hervor, in welchem Teams der europäischen B-Gruppe gegeneinander antraten. Der Polonia-Cup-Tradition folgend wurden 2005 und 2007 auch nur Mannschaftswettbewerbe ausgetragen. 2009 folgte die erstmalige Austragung des Einzelturniers mit fünf Disziplinen, 2014 die Etablierung einer Badminton-U15-Europameisterschaft.

AustragungsorteBearbeiten

Jahr Ort Land Datum
2005 Brünn Tschechien  Tschechien 21. bis 25. September
2007 Istanbul Turkei  Türkei 24. bis 28. Oktober
2009 Medvode Slowenien  Slowenien 7. bis 15. November
2011 Caldas da Rainha Portugal  Portugal 19. bis 27. November
2014 Ankara Turkei  Türkei 15. bis 23. März
2016 Lubin Polen  Polen 17. bis 25. März
2017 Prag Tschechien  Tschechien 21. bis 29. November
2019 Gniezno Polen  Polen 15. bis 23. September
2021 Podčetrtek Slowenien  Slowenien 7. bis 12. September

Die Europameister der U17Bearbeiten

Jahr Herreneinzel Dameneinzel Herrendoppel Damendoppel Mixed Mannschaft
2005 nicht ausgetragen Danemark  Dänemark
2007 Danemark  Dänemark
2009 Danemark  Viktor Axelsen Spanien  Carolina Marín Danemark  Frederik Colberg
Danemark  Kasper Paulsen
Danemark  Celine Juel
Danemark  Mette Poulsen
Danemark  Frederik Colberg
Danemark  Mette Poulsen
Danemark  Dänemark
2011 England  Alex Lane Bulgarien  Stefani Stoeva Danemark  Viktor Svendsen
Danemark  Mads Sørensen
Russland  Olga Morozova
Russland  Nataliy Rogova
Finnland  Iikka Heino
Finnland  Mathilda Lindholm
Danemark  Dänemark
2014 Danemark  Anders Antonsen Deutschland  Yvonne Li England  Matthew Clare
England  Ben Lane
Kroatien  Katarina Galenić
Kroatien  Maja Pavlinić
England  Ben Lane
England  Jessica Pugh
Danemark  Dänemark
2016 Irland  Nhat Nguyen Danemark  Line Christophersen Danemark  Paw Eriksen
Danemark  Mads Thøgersen
Danemark  Alexandra Bøje
Danemark  Amalie Magelund Krogh
Danemark  Alexandra Bøje
Danemark  Paw Eriksen
Danemark  Dänemark
2017 Russland  Georgii Karpov Danemark  Sophia Grundtvig Frankreich  Kenji Lovang
Frankreich  Christo Popov
Turkei  Bengisu Erçetin
Turkei  Zehra Erdem
England  Rory Easton
England  Hope Warner
Danemark  Dänemark
2019 Danemark  Mads Møller Russland  Mariia Golubeva Danemark  Mads Møller
Danemark  Christian Kjær
Russland  Anastasiia Boiarun
Russland  Alena Iakovleva
Danemark  Christopher Vittoriani
Danemark  Mette Werge
Danemark  Dänemark

MannschaftenBearbeiten

Jahr 1. 2. 3. 3.
2005 Danemark  Dänemark
(Kamilla Hermansen, Camilla Overgaard, Anne Hald, Anne Skelbæk, Mikkel Elbjørn, Martin Baatz Olsen, Dennis Prehn, Anders Skaarup Rasmussen)
Russland  Russland Spanien  Spanien -
2007 Danemark  Dänemark
(Lena Grebak, Maria Herskind, Caroline Ploug Nielsen, Sara Thygesen, Kian Andersen, Morten Bødskov, Niclas Nøhr, Steffen Rasmussen)
Ukraine  Ukraine Frankreich  Frankreich -
2009 Danemark  Dänemark
(Sandra-Maria Jensen, Celine Juel, Line Kjærsfeldt, Amanda Madsen, Mette Poulsen, Josephine Van Zaane, Viktor Axelsen, Kasper Antonsen, Kim Bruun, Frederik Colberg, Mathias Mundbjerg, Kasper Paulsen)
Russland  Russland Turkei  Türkei Ukraine  Ukraine
2011 Danemark  Dänemark England  England Russland  Russland Turkei  Türkei
2014 Danemark  Dänemark England  England Frankreich  Frankreich Turkei  Türkei
2016 Danemark  Dänemark England  England Frankreich  Frankreich Turkei  Türkei
2017 Danemark  Dänemark Turkei  Türkei England  England Schottland  Schottland
2019 Danemark  Dänemark Serbien  Serbien Russland  Russland Ukraine  Ukraine

ReferenzenBearbeiten