Badminton-Europameisterschaft 2014

Badmintonwettbewerb

Die Badminton-Europameisterschaft 2014 fand vom 23. bis zum 27. April 2014 in Kasan in Russland statt.

AblaufBearbeiten

Die Vergabe der EM erfolgte am 20. April 2013 beim Annual Delegates' Meeting von Badminton Europe in Bratislava. Für die Teilnahme entscheidend war die BWF-Weltrangliste vom 20. Februar 2014. Gesetzt wurde nach der BWF-Weltrangliste vom 3. April 2014. Die Setzliste wurde am 4. April 2014 veröffentlicht. Die Auslosung erfolgte vier Tage später am 8. April 2014. Sie wurde vom Youtube Channel von Badminton Europe live übertragen.

MedaillengewinnerBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Herreneinzel Danemark  Jan Ø. Jørgensen England  Rajiv Ouseph Danemark  Viktor Axelsen
Russland  Vladimir Ivanov
Dameneinzel Spanien  Carolina Marín Danemark  Anna Thea Madsen Deutschland  Karin Schnaase
Turkei  Özge Bayrak
Herrendoppel Russland  Vladimir Ivanov
Russland  Ivan Sozonov
Danemark  Mads Conrad-Petersen
Danemark  Mads Pieler Kolding
England  Chris Adcock
England  Andrew Ellis
Danemark  Mathias Boe
Danemark  Carsten Mogensen
Damendoppel Danemark  Christinna Pedersen
Danemark  Kamilla Rytter Juhl
Danemark  Line Damkjær Kruse
Danemark  Marie Røpke
Schottland  Imogen Bankier
Bulgarien  Petja Nedeltschewa
Niederlande  Eefje Muskens
Niederlande  Selena Piek
Mixed Danemark  Joachim Fischer Nielsen
Danemark  Christinna Pedersen
Danemark  Mads Pieler Kolding
Danemark  Kamilla Rytter Juhl
Danemark  Anders Kristiansen
Danemark  Julie Houmann
Niederlande  Jorrit de Ruiter
Niederlande  Samantha Barning

MedaillenspiegelBearbeiten

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Danemark  Dänemark 3 4 3 10
2 Russland  Russland 1 - 1 2
3 Spanien  Spanien 1 - - 1
4 England  England - 1 1 2
5 Niederlande  Niederlande - - 2 2
6 Deutschland  Deutschland - - 1 1
Turkei  Türkei - - 1 1
8 Bulgarien  Bulgarien - - ½ ½
Schottland  Schottland - - ½ ½

WeblinksBearbeiten