Hauptmenü öffnen

Carsten Mogensen

dänischer Badmintonspieler
Carsten Mogensen Badminton
Yonex IFB 2013 - Eightfinal - Łukasz Moreń-Wojciech Szkudlarczyk — Mathias Boe-Carsten Mogensen 10.jpg
Carsten Mogensen, French Super Series 2013.
Land: DanemarkDänemark Dänemark
Geburtsdatum: 24. Juli 1983
Geburtsort: Roskilde, Dänemark
Größe: 185 cm
Gewicht: 75 kg
Spielhand: Rechts
BWF-ID: 51304
BWF-Profil

Carsten Mogensen (* 24. Juli 1983 in Roskilde, Dänemark) ist ein dänischer Badmintonspieler.

KarriereBearbeiten

Carsten Mogensen ist Doppel- und Mixedspezialist und spielt seit 2006 mit seinem Partner Mathias Boe zusammen. 2006 und 2010 gewannen sie Silber bei den Europameisterschaften im Herrendoppel. Bei den All England 2010 wurden sie ebenfalls Zweiter, und 2011 und 2015 gewannen sie diese Veranstaltung. Bei den Olympischen Spielen 2012 wurden sie Silbermedaillengewinner.

Sportliche ErfolgeBearbeiten

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1994/1995 Dänemark: Einzelmeisterschaften der Junioren U13 Herrendoppel 1 Carsten Mogensen / Christian Dalsgaard, Greve
1997/1998 Dänemark: Einzelmeisterschaften der Junioren U15 Herreneinzel 1 Carsten Mogensen, Greve
1998/1999 Dänemark: Einzelmeisterschaften der Junioren U17 Herrendoppel 1 Rasmus Andersen / Carsten Mogensen, Greve
1999/2000 Dänemark: Einzelmeisterschaften der Junioren U17 Herrendoppel 1 Rasmus Andersen / Carsten Mogensen, Greve
2000/2001 Dänemark: Einzelmeisterschaften der Junioren U19 Herrendoppel 1 Rasmus Andersen / Carsten Mogensen, Greve
2001 Junioren-Europameisterschaft Mixed 2 Carsten Mogensen / Kamilla Rytter Juhl
2001 Junioren-Europameisterschaft Herrendoppel 1 Carsten Mogensen / Rasmus Andersen
2001/2002 Dänemark: Einzelmeisterschaften der Junioren U19 Herrendoppel 1 Rasmus Andersen / Carsten Mogensen, Greve
2001/2002 Dänemark: Einzelmeisterschaften der Junioren U19 Mixed 1 Carsten Mogensen, Greve / Kamilla R. Juhl, Randers
2002 Slovenian International Herrendoppel 1 Rasmus Andersen / Carsten Mogensen
2002 Slowenien: Internationale Meisterschaften Herrendoppel 1 Rasmus Andersen / Carsten Mogensen
2003 Dutch International Herrendoppel 1 Rasmus Andersen / Carsten Mogensen
2003 Croatian International Mixed 1 Carsten Mogensen / Kamilla Rytter Juhl
2003 French Open Herrendoppel 1 Joachim Fischer Nielsen / Carsten Mogensen
2004 German Open Herrendoppel 1 Mathias Boe / Carsten Mogensen
2004 German Open Mixed 1 Carsten Mogensen / Rikke Olsen
2006 Europameisterschaft Herrendoppel 2 Mathias Boe / Carsten Mogensen
2005 Taiwan Open Herrendoppel 2 Mathias Boe / Carsten Mogensen
2007 Bitburger Open Herrendoppel 1 Mathias Boe / Carsten Mogensen
2007 Italian International Herrendoppel 1 Carsten Mogensen / Mathias Boe
2007 Volant d'Or de Toulouse Herrendoppel 1 Carsten Mogensen / Mathias Boe
2007 Spanish International Herrendoppel 1 Carsten Mogensen / Mathias Boe
2007/2008 Dänemark: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Carsten Mogensen, Kastrup KMB / Mathias Boe, Skælskør
2008 Bitburger Open Herrendoppel 1 Mathias Boe / Carsten Mogensen
2008 Chinese Taipei Open Herrendoppel 1 Mathias Boe / Carsten Mogensen
2008/2009 Dänemark: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Mathias Boe, Skælskør / Carsten Mogensen, KMB
2010 All England Herrendoppel 2 Mathias Boe / Carsten Mogensen
2010 Europameisterschaft Herrendoppel 2 Mathias Boe / Carsten Mogensen
2011[1] All England Herrendoppel 1 Mathias Boe / Carsten Mogensen
2012 Olympische Spiele Herrendoppel 2 Mathias Boe / Carsten Mogensen
2012 China Open Herrendoppel 1 Mathias Boe / Carsten Mogensen
2013 Copenhagen Masters Herreneinzel 1 Mathias Boe / Carsten Mogensen
2015 Europaspiele 2015 Herrendoppel 1 Mathias Boe / Carsten Mogensen
2015[2] All England Herrendoppel 1 Mathias Boe / Carsten Mogensen

EinzelnachweiseBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Carsten Mogensen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien