Kim Astrup

dänischer Badmintonspieler

Kim Astrup Sørensen (* 6. März 1992 in Herning) ist ein dänischer Badmintonspieler.

KarriereBearbeiten

Kim Astrup wurde bei der Badminton-Juniorenweltmeisterschaft 2010 Dritter, bei der Junioreneuropameisterschaft des Folgejahres gewann er das Mixed und wurde - zusammen mit Rasmus Fladberg Halbfinalist im Herrendoppel. Gewinnen konnte er 2011 auch die Swedish International Stockholm, die Croatian International und bei den Scottish Open den Mixed-Wettbewerb zusammen mit Line Kjærsfeldt. Mit seinem Partner Anders Skaarup Rasmussen gewann er 2015 die Swedish Masters und 2016 die Swiss Open im Herrendoppel.

ReferenzenBearbeiten