Craig Robertson (Badminton)

schottischer Badmintonspieler

Craig Edward Robertson (* 1. September 1970) ist ein schottischer Badmintonspieler.

Karriere Bearbeiten

Craig Robertson wurde erstmals 1996 schottischer nationaler Meister. Sieben weitere Titel folgten bis 2006. 1998 gewann er die Austrian International, 2000 die Irish Open. 1993, 1995, 1999 und 2001 nahm er an den Badminton-Weltmeisterschaften teil.

Sportliche Erfolge Bearbeiten

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1996 Schottland: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Alastair Gatt / Craig Robertson
1998 Austrian International Herrendoppel 1 Craig Robertson / Alastair Gatt
1999 Weltmeisterschaft Herrendoppel 33 Alastair Gatt / Craig Robertson
2000 Irish Open Herrendoppel 1 Alastair Gatt / Craig Robertson
2000 Schottland: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Alastair Gatt / Craig Robertson
2001 Weltmeisterschaft Mixed 33 Craig Robertson / Gao Yuan
2001 Weltmeisterschaft Herrendoppel 33 Alastair Gatt / Craig Robertson
2001 Schottland: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Alastair Gatt / Craig Robertson
2002 Schottland: Einzelmeisterschaften Mixed 1 Craig Robertson / Yuan Wemyss
2004 Schottland: Einzelmeisterschaften Mixed 1 Craig Robertson / Yuan Wemyss
2004 Schottland: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 David Gilmour / Craig Robertson
2005 Schottland: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 David Gilmour / Craig Robertson
2006 Schottland: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 David Gilmour / Craig Robertson

Weblinks Bearbeiten