Rémy Matthey de l’Etang

Schweizer Badmintonspieler

Rémy Matthey de l’Etang (* 2. Oktober 1970) ist ein Schweizer Badmintonspieler.

KarriereBearbeiten

Remy Matthey de l’Etang gewann 1994 Silber bei den Weltmeisterschaften der Studenten. 1999 erkämpfte er sich seinen ersten Schweizer Meistertitel. 2000 verteidigte er den Titel im Herrendoppel mit Morten Bundgaard. 2001 war er in der gleichen Disziplin mit Pascal Bircher erfolgreich.

Sportliche ErfolgeBearbeiten

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1994 Weltmeisterschaften der Studenten Herrendoppel 2 Remy Matthey de l’Etang / Thomas Wapp
1999 Schweizer Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Morten Bundgaard / Remy Matthey de l’Etang
2000 Schweizer Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Morten Bundgaard / Remy Matthey de l’Etang
2001 Schweizer Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Pascal Bircher / Remy Matthey de l’Etang
2006 Senioren-Europameisterschaft 35+ Herrendoppel 1 Remy Matthey De l’Etang / Pavel Uvarov

WeblinksBearbeiten