Michael Helber

deutscher Badmintonspieler

Michael Helber (* 4. Oktober 1970 in Bochum) ist ein ehemaliger deutscher Badmintonspieler.

1995 wurde er erstmals Meister bei den Erwachsenen im Doppel mit Michael Keck.1996 verteidigte die Paarung den Titel. 1996 startete er bei Olympia und wurde 17. im Einzel und 9. im Herrendoppel mit Keck. Vier Jahre später reichte es bei Olympia nur noch zu Platz 17 im Doppel mit Björn Siegemund.

ErfolgeBearbeiten

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1983/1984 Deutsche Einzelmeisterschaft U14 Herreneinzel 2 Michael Helber (KSV Baunatal)
1984/1985 Deutsche Einzelmeisterschaft U14 Herrendoppel 1 Michael Helber / Thomas Berger (KSV Baunatal)
1984/1985 Deutsche Einzelmeisterschaft U14 Herreneinzel 1 Michael Helber (KSV Baunatal)
1984/1985 Deutsche Einzelmeisterschaft U14 Mixed 1 Michael Helber / Kerstin Weinbörner (KSV Baunatal / BV Wesel Rot-Weiss)
1986/1987 Deutsche Einzelmeisterschaft U16 Mixed 1 Michael Helber / Kerstin Weinbörner (KSV Baunatal / BV Wesel Rot-Weiss)
1986/1987 Deutsche Einzelmeisterschaft U16 Herrendoppel 1 Michael Helber / Thomas Berger (KSV Baunatal)
1986/1987 Deutsche Einzelmeisterschaft U16 Herreneinzel 1 Michael Helber (KSV Baunatal)
1987/1988 Deutsche Einzelmeisterschaft U18 Herrendoppel 1 Michael Helber / Thomas Berger (KSV Baunatal)
1987/1988 Deutsche Einzelmeisterschaft U18 Herreneinzel 2 Michael Helber (KSV Baunatal)
1988/1989 Deutsche Einzelmeisterschaft U18 Herrendoppel 1 Michael Helber / Thomas Berger (KSV Baunatal)
1988/1989 Deutsche Einzelmeisterschaft U18 Mixed 2 Michael Helber (KSV Baunatal) / Kerstin Weinbörner (Bayer 05 Uerdingen)
1988/1989 Deutsche Einzelmeisterschaft U18 Herreneinzel 1 Michael Helber (KSV Baunatal)
1989 Junioren-Europameisterschaft Mixed 3 Michael Helber / Kerstin Weinbörner
1989/1990 Deutsche Einzelmeisterschaft U22 Mixed 2 Michael Helber (TuS Wiebelskirchen) / Karen Stechmann (VfL Stade)
1990/1991 Deutsche Einzelmeisterschaft U22 Mixed 2 Michael Helber (TuS Wiebelskirchen) / Karen Stechmann (VfL Stade)
1990/1991 Deutsche Einzelmeisterschaft Mixed 3 Michael Helber / Karen Stechmann (TuS Wiebelskirchen / VfL Stade)
1990/1991 Deutsche Einzelmeisterschaft U22 Herreneinzel 1 Michael Helber (TuS Wiebelskirchen)
1990/1991 Deutsche Einzelmeisterschaft U22 Herrendoppel 1 Michael Helber / Uwe Ossenbrink (TuS Wiebelskirchen / TuS Wiebelskirchen)
1991 Bulgarian International Herrendoppel 1 Markus Keck / Michael Helber
1991 Czechoslovakian International Herrendoppel 1 Markus Keck / Michael Helber
1991/1992 Deutsche Einzelmeisterschaft Herreneinzel 3 Michael Helber (TuS Wiebelskirchen)
1991/1992 Deutsche Einzelmeisterschaft Mixed 3 Michael Helber / Karen Stechmann (TuS Wiebelskirchen / VfL Stade)
1991/1992 Deutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel 2 Markus Keck / Michael Helber (Fortuna Regensburg / TuS Wiebelskirchen)
1992 Swiss Open Herrendoppel 3 Michael Helber / M. Keck
1992/1993 Deutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel 2 Markus Keck / Michael Helber (Fortuna Regensburg)
1992/1993 Deutsche Einzelmeisterschaft U22 Mixed 1 Michael Helber / Karen Stechmann-Neumann (SV Fortuna Regensburg / FC Langenfeld)
1992/1993 Deutsche Einzelmeisterschaft U22 Herrendoppel 1 Michael Helber / Thomas Berger (SV Fortuna Regensburg / SSV Heiligenwald)
1993/1994 Deutsche Einzelmeisterschaft Herreneinzel 2 Michael Helber (Fortuna Regensburg)
1993/1994 Deutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel 3 Markus Keck / Michael Helber (Fortuna Regensburg)
1994/1995 Deutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel 1 Michael Helber / Michael Keck (SV Fortuna Regensburg / SSV Heiligenwald)
1995/1996 Deutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel 1 Michael Helber / Michael Keck (SV Fortuna Regensburg / SSV Heiligenwald)
1996 Olympia Herreneinzel 17 Michael Helber
1996/1997 Deutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel 1 Michael Helber / Björn Siegemund (SV Fortuna Regensburg)
1997/1998 Deutsche Hochschulmeisterschaft Herreneinzel 1 Michael Helber  (Uni Saarbrücken)
1997/1998 Deutsche Hochschulmeisterschaft Herrendoppel 1 Marc Hannes / Michael Helber  (DSHS Köln / Uni Saarbrücken)
1997/1998 Südostdeutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel 1 Helber Michael / Siegemund Björn (SV Fortuna Regensburg)
1997/1998 Südostdeutsche Einzelmeisterschaft Herreneinzel 1 Helber Michael (SV Fortuna Regensburg)
1997/1998 Deutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel 1 Michael Helber / Björn Siegemund (SV Fortuna Regensburg)
1998 Weltmeisterschaften der Studenten Herrendoppel 2 Michael Helber / Boris Reichel
1998/1999 Deutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel 1 Michael Helber / Björn Siegemund (SV Fortuna Regensburg)
1998/1999 Südostdeutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel 1 Helber Michael / Siegemund Björn (SV Fortuna Regensburg)
1998/1999 Südostdeutsche Einzelmeisterschaft Herreneinzel 1 Helber Michael (SV Fortuna Regensburg)
1999/2000 Deutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel 2 Björn Siegemund / Michael Helber (Fortuna Regensburg)
2000/2001 Deutsche Einzelmeisterschaft Herrendoppel 3 Ingo Kindervater / Michael Helber (1. BC Beuel / GW Wiesbaden)
2000/2001 Deutsche Einzelmeisterschaft Mixed 3 Michael Helber / Karen Neumann (Wiesbaden / FC Langenfeld)
2001/2002 Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Mannschaft 3 GW Wiesbaden (Mark Constable, Klaus Ebeling, Darren Hall, Michael Helber, Jon Holst-Christensen, Rexy Mainaky, Yoseph Phoa, Oliver Pongratz, Richard Vaughan, Arnd Vetters, Karina de Wit, Lotte Bruil, Heike Laufer, Nicole Phoa, Nicole van Hooren)

LiteraturBearbeiten

  • Martin Knupp: Deutscher Badminton Almanach. Eigenverlag, Deutscher Badminton-Verband, 2003.