Emilija Dimitrowa

bulgarische Badmintonspielerin

Emilija Dimitrowa (bulgarisch Емилия Димитрова; * 27. Dezember 1970) ist eine bulgarische Badmintonspielerin. International ist sie der anglo-amerikanischen Schreibweise folgend als Emilia Dimitrova bekannt.

KarriereBearbeiten

Emilija Dimitrowa nahm 1992 im Damendoppel an Olympia teil. Sie verlor dabei mit Neli Nedyalkova gleich in Runde eins und wurde somit 17. in der Endabrechnung. In ihrer Heimat Bulgarien gewann sie 1988 ihren ersten nationalen Titel. Sechs weitere folgten bis 1994. International war sie bei den Malta International erfolgreich.

Sportliche ErfolgeBearbeiten

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1988 Bulgarien: Einzelmeisterschaften Damendoppel 1 Diana Koleva / Emilija Dimitrowa
1988 Bulgarien: Einzelmeisterschaften der Junioren Damendoppel 1 Diana Filipova / Emilija Dimitrowa
1989 Malta International Mixed 1 Wladimir Balun / Emilija Dimitrowa
1989 Bulgarien: Einzelmeisterschaften Damendoppel 1 Diana Kolewa / Emilija Dimitrowa
1989 Czechoslovakian International Damendoppel 3 Diana Kolewa / Emilija Dimitrowa
1989 Malta International Damendoppel 1 Diana Kolewa / Emilija Dimitrowa
1989 Weltmeisterschaft Damendoppel 17 Emilija Dimitrowa / Diana Kolewa
1989 Bulgarien: Einzelmeisterschaften der Junioren Damendoppel 1 Nelly Nedjalkowa / Emilija Dimitrowa
1990 Bulgarien: Einzelmeisterschaften Damendoppel 1 Diana Kolewa / Emilija Dimitrowa
1990 Bulgarien: Einzelmeisterschaften der Junioren Mixed 1 Nikolaj Dimitrow / Emilija Dimitrowa
1990 Swiss Open Damendoppel 2 Diana Kolewa / Emilija Dimitrowa
1991 Bulgarien: Einzelmeisterschaften Mixed 1 Jeliazko Valkov / Emilija Dimitrowa
1991 Bulgarien: Einzelmeisterschaften Damendoppel 1 Diana Kolewa / Emilija Dimitrowa
1993 Bulgarien: Einzelmeisterschaften Mixed 1 Svetoslav Stoyanov / Emilija Dimitrowa
1994 Bulgarien: Einzelmeisterschaften Damendoppel 1 Rajna Zwetkowa / Emilija Dimitrowa

WeblinksBearbeiten