Die Arizona Tennis Classic 2024 war ein Tennisturnier, das vom 12. bis 17. März 2024 in Phoenix stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2024 und wurde im Freien auf Hartplatz ausgetragen.

Arizona Tennis Classic 2024
Datum 12.3.2024 – 17.3.2024
Auflage 4
Navigation 2023 ◄ 2024 ► 2025
ATP Challenger Tour
Austragungsort Phoenix
Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 9167
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/24Q/16D
Preisgeld 225.500 US$
Website Offizielle Website
Sieger (Einzel) Portugal Nuno Borges
Sieger (Doppel) Frankreich Sadio Doumbia
Frankreich Fabien Reboul
Turnierdirektor Weller Evans
Turnier-Supervisor Jaime Chávez
Letzte direkte Annahme Frankreich Hugo Gaston (81)
Stand: 27. Februar 2024

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

Qualifikation

Bearbeiten

Die Qualifikation fand am 11. und 12. März 2024 statt. Ausgespielt wurden sechs Qualifikationsplätze, die zur Teilnahme am Hauptfeld des Turniers berechtigten. Hinzu kam ein Lucky Loser.

Folgende Spieler hatten die Qualifikation überstanden und spielten im Hauptfeld des Turniers:

Qualifikanten Lucky Loser
Chile  Cristian Garín Tschechien  Vít Kopřiva
Frankreich  Térence Atmane
Vereinigte Staaten  Emilio Nava
Australien  Adam Walton
Vereinigte Staaten  Zachary Svajda
Vereinigte Staaten  Mitchell Krueger

Setzliste

Bearbeiten
Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Christopher Eubanks 1. Runde
02. Osterreich  Sebastian Ofner 1. Runde
03. ~Niemandsland  Roman Safiullin 1. Runde
04. Deutschland  Yannick Hanfmann 1. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Portugal  Nuno Borges Sieg

06. Spanien  Roberto Carballés Baena 1. Runde

07. Australien  Aleksandar Vukic Halbfinale

08. Frankreich  Arthur Cazaux Achtelfinale

Zeichenerklärung

Ergebnisse

Bearbeiten
Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  C. Eubanks 5 5                        
ALT  Australien  T. Kokkinakis 7 7   ALT  Australien  T. Kokkinakis 6 2 6
ALT  Frankreich  A. Rinderknech 6 6   ALT  Frankreich  A. Rinderknech 1 6 4  
 Australien  R. Hijikata 4 2     ALT  Australien  T. Kokkinakis 61 1
ALT  Frankreich  B. Paire 5 6 6   5  Portugal  N. Borges 7 6  
ALT  Serbien  H. Međedović 7 4 3   ALT  Frankreich  B. Paire 2 r  
 Frankreich  A. Müller 2 4   5  Portugal  N. Borges 4  
5  Portugal  N. Borges 6 6     5  Portugal  N. Borges 6 4 6
3  ~Niemandsland  R. Safiullin 3 6 1    Frankreich  L. Van Assche 4 6 2  
WC  Vereinigte Staaten  D. Kudla 6 3 6   WC  Vereinigte Staaten  D. Kudla 6 6  
ALT  Osterreich  J. Rodionov 4 4    Kolumbien  D. E. Galán 2 3  
 Kolumbien  D. E. Galán 6 6     WC  Vereinigte Staaten  D. Kudla 3 1
Q  Chile  C. Garín 6 4 4    Frankreich  L. Van Assche 6 6  
 Frankreich  L. Van Assche 2 6 6    Frankreich  L. Van Assche 4  
ALT  Frankreich  C. Lestienne 6 4   ALT  Frankreich  C. Lestienne 1 r  
6  Spanien  R. Carballés Baena 0 1 r     5  Portugal  N. Borges 7 7
7  Australien  A. Vukic 6 6   WC  Italien  M. Berrettini 5 64
LL  Tschechien  V. Kopřiva 1 0   7  Australien  A. Vukic 6 6  
ALT  Italien  F. Fognini 7 6   ALT  Italien  F. Fognini 1 1  
WC  Vereinigte Staaten  M. Mmoh 64 2     7  Australien  A. Vukic 6 6
ALT  Vereinigte Staaten  J. J. Wolf 6 5 65   ALT  Frankreich  Q. Halys 4 4  
ALT  Frankreich  Q. Halys 2 7 7   ALT  Frankreich  Q. Halys 6 3 6  
Q  Vereinigte Staaten  E. Nava 6 6   Q  Vereinigte Staaten  E. Nava 1 6 3  
4  Deutschland  Y. Hanfmann 4 0     7  Australien  A. Vukic 62 62
8 ALT  Frankreich  A. Cazaux 7 6   WC  Italien  M. Berrettini 7 7  
Q  Australien  A. Walton 65 4   8 ALT  Frankreich  A. Cazaux 6 1 5  
 Frankreich  H. Gaston 6 3 1   WC  Italien  M. Berrettini 3 6 7  
WC  Italien  M. Berrettini 3 6 6     WC  Italien  M. Berrettini 3 7 7
Q  Vereinigte Staaten  M. Krueger 3 5   Q  Frankreich  T. Atmane 6 61 66  
Q  Vereinigte Staaten  Z. Svajda 6 7   Q  Vereinigte Staaten  Z. Svajda 5 6 3  
Q  Frankreich  T. Atmane 7 1 6   Q  Frankreich  T. Atmane 7 2 6  
2  Osterreich  S. Ofner 65 6 4    

Setzliste

Bearbeiten
Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Frankreich  Sadio Doumbia
Frankreich  Fabien Reboul
Sieg
02. Frankreich  Fabrice Martin
Monaco  Hugo Nys
Halbfinale
03. Vereinigtes Konigreich  Julian Cash
Vereinigte Staaten  Robert Galloway
Halbfinale
04. Deutschland  Andreas Mies
Australien  John-Patrick Smith
1. Runde

Zeichenerklärung

Ergebnisse

Bearbeiten
Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Frankreich  S. Doumbia
 Frankreich  F. Reboul
w. o.        
 Frankreich  A. Müller
 Frankreich  A. Rinderknech
    1  Frankreich  S. Doumbia
 Frankreich  F. Reboul
7 6  
 Korea Sud  S.-c. Hong
 Kasachstan  B. Schuqajew
3 6 [7]   WC  Vereinigte Staaten  M. Krueger
 Vereinigte Staaten  D. Kudla
5 4  
WC  Vereinigte Staaten  M. Krueger
 Vereinigte Staaten  D. Kudla
6 3 [10]       1  Frankreich  S. Doumbia
 Frankreich  F. Reboul
6 6  
3  Vereinigtes Konigreich  J. Cash
 Vereinigte Staaten  R. Galloway
6 6     3  Vereinigtes Konigreich  J. Cash
 Vereinigte Staaten  R. Galloway
3 4  
 Tschechien  V. Kopřiva
 Tschechien  J. Pospíšil
2 3     3  Vereinigtes Konigreich  J. Cash
 Vereinigte Staaten  R. Galloway
w. o.  
 ~Niemandsland  A. Kusnezow
 ~Niemandsland  R. Safiullin
3 6 [10]    ~Niemandsland  A. Kusnezow
 ~Niemandsland  R. Safiullin
 
 Neuseeland  M. Daniell
 Mexiko  M. Á. Reyes Varela
6 2 [6]       1  Frankreich  S. Doumbia
 Frankreich  F. Reboul
6 6
 Australien  R. Hijikata
 Vereinigtes Konigreich  H. Patten
7 5 [10]      Australien  R. Hijikata
 Vereinigtes Konigreich  H. Patten
3 2
 Ecuador  G. Escobar
 Venezuela  L. D. Martínez
5 7 [5]      Australien  R. Hijikata
 Vereinigtes Konigreich  H. Patten
w. o.    
 Australien  M. Polmans
 Australien  A. Walton
6 7    Australien  M. Polmans
 Australien  A. Walton
 
4  Deutschland  A. Mies
 Australien  J.-P. Smith
4 66        Australien  R. Hijikata
 Vereinigtes Konigreich  H. Patten
6 6
WC  Italien  F. Fognini
 Australien  T. Kokkinakis
6 6     2  Frankreich  F. Martin
 Monaco  H. Nys
2 4  
 Portugal  N. Borges
 Australien  A. Vukic
4 4     WC  Italien  F. Fognini
 Australien  T. Kokkinakis
 
 Mexiko  H. Hach Verdugo
 Vereinigte Staaten  N. Moreno de Alboran
3 2   2  Frankreich  F. Martin
 Monaco  H. Nys
w. o.  
2  Frankreich  F. Martin
 Monaco  H. Nys
6 6    
Bearbeiten