Hauptmenü öffnen

Val-de-Mercy ist eine Gemeinde im französischen Département Yonne (Region Bourgogne-Franche-Comté). Die Gemeinde hat 392 Einwohner (Stand: 1. Januar 2016), gehört zum Arrondissement Auxerre und zum Kanton Vincelles (bis 2015: Kanton Coulanges-la-Vineuse).

Val-de-Mercy
Val-de-Mercy (Frankreich)
Val-de-Mercy
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Yonne
Arrondissement Auxerre
Kanton Vincelles
Gemeindeverband Puisaye-Forterre
Koordinaten 47° 41′ N, 3° 35′ OKoordinaten: 47° 41′ N, 3° 35′ O
Höhe 130–278 m
Fläche 13,46 km2
Einwohner 392 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 29 Einw./km2
Postleitzahl 89580
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Val-de-Mercy

GeographieBearbeiten

Val-de-Mercy liegt etwa 16 Kilometer südsüdwestlich von Auxerre. Umgeben wird Val-de-Mercy von den Nachbargemeinden Coulanges-la-Vineuse im Norden, Vincelles im Osten und Nordosten, Bazarnes im Osten und Südosten, Fontenay-sous-Fouronnes im Süden, Charentenay im Süden und Südwesten sowie Migé im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 272 305 257 230 294 369 366 384
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Saint-Aubin

WeblinksBearbeiten

  Commons: Val-de-Mercy – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien