Héry (Yonne)

Gemeinde im Département Yonne, Frankreich

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Héry
Wappen von Héry
Héry (Frankreich)
Héry
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Yonne
Arrondissement Auxerre
Kanton Saint-Florentin
Gemeindeverband Serein et Armance
Koordinaten 47° 54′ N, 3° 38′ OKoordinaten: 47° 54′ N, 3° 38′ O
Höhe 94–192 m
Fläche 21,19 km2
Einwohner 1.809 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 85 Einw./km2
Postleitzahl 89550
INSEE-Code
Website http://www.mairie-hery89550.fr/

Héry ist eine französische Gemeinde mit 1.809 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Yonne in der Region Bourgogne-Franche-Comté; sie gehört zum Arrondissement Auxerre und zum Kanton Saint-Florentin (bis 2015: Kanton Seignelay). Die Einwohner werden Héryssois genannt.

GeographieBearbeiten

Héry liegt etwa zwölf Kilometer nordnordöstlich von Auxerre. Im Norden durchquert der Fluss Serein die Gemeinde. Umgeben wird Héry von den Nachbargemeinden Mont-Saint-Sulpice im Norden, Vergigny im Nordosten, Rouvray im Osten, Montigny-la-Resle im Südosten, Villeneuve-Saint-Salves im Süden, Monéteau im Süden und Südwesten, Gurgy im Südwesten, Seignelay im Westen sowie Hauterive im Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner 1.337 1.401 1.383 1.520 1.635 1.739 1.828 1.894
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche
  • Kirche

GemeindepartnerschaftenBearbeiten

Mit der britischen Gemeinde Shilbottle in Northumberland (England) besteht eine Partnerschaft.

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Héry – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien