Hauptmenü öffnen

Chéu ist eine französische Gemeinde mit 552 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Yonne in der Region Bourgogne-Franche-Comté; sie gehört zum Arrondissement Auxerre und zum Kanton Saint-Florentin.

Chéu
Chéu (Frankreich)
Chéu
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Yonne
Arrondissement Auxerre
Kanton Saint-Florentin
Gemeindeverband Serein et Armance
Koordinaten 47° 58′ N, 3° 46′ OKoordinaten: 47° 58′ N, 3° 46′ O
Höhe 100–120 m
Fläche 7,61 km2
Einwohner 552 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 73 Einw./km2
Postleitzahl 89600
INSEE-Code

GeographieBearbeiten

Chéu liegt etwa 20 Kilometer nordnordöstlich von Auxerre. Der kleine Fluss Armançon begrenzt die Gemeinde im Norden. Umgeben wird Chéu von den Nachbargemeinden Saint-Florentin im Norden und Nordwesten, Germigny im Norden und Nordosten, Jaulges im Osten, Ligny-le-Châtel im Süden sowie Vergigny im Westen.

Im Osten der Gemeinde liegt der Flugplatz Saint-Florentin-Chéu.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 442 436 540 496 506 439 513 538
Quelle: Cassini und INSEE

WeblinksBearbeiten

  Commons: Chéu – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien