Les Hauts de Forterre ist eine französische Gemeinde mit 509 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Yonne in der Region Bourgogne-Franche-Comté; sie gehört zum Arrondissement Auxerre. Die Gemeinde gehört zum Kanton Vincelles.

Les Hauts de Forterre
Les Hauts de Forterre (Frankreich)
Les Hauts de Forterre
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Yonne
Arrondissement Auxerre
Kanton Vincelles
Gemeindeverband Puisaye-Forterre
Koordinaten 47° 37′ N, 3° 24′ OKoordinaten: 47° 37′ N, 3° 24′ O
Höhe 224–386 m
Fläche 33,07 km2
Einwohner 509 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 15 Einw./km2
Postleitzahl 89560
INSEE-Code

Rathaus von Les Hauts de Forterre

GeographieBearbeiten

Les Hauts de Forterre liegt etwa 25 Kilometer südwestlich von Auxerre. Umgeben wird Les Hauts de Forterre von den Nachbargemeinden Ouanne im Norden, Merry-Sec im Nordosten, Courson-les-Carrières im Osten, Druyes-les-Belles-Fontaines im Süden, Sougères-en-Puisaye im Südwesten sowie Sementron im Westen und Nordwesten.

GliederungBearbeiten

Ortsteil ehemaliger
INSEE-Code
Fläche (km²) Einwohnerzahl (2017)[1]
Fontenailles 89174 02,76 068
Molesmes 89260 09,50 176
Taingy (Verwaltungssitz)00 89405 20,81 265

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Martin in Taingy, Monument historique seit 1926
  • Kirche Saint-Léger in Fontenailles
  • Kirche Notre-Dame von Molesmes, Monument historique

WeblinksBearbeiten

Commons: Les Hauts de Forterre – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Französisches Statistikinstitut (www.insee.fr)