Saint-Sauveur-en-Puisaye

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Saint-Sauveur-en-Puisaye
Saint-Sauveur-en-Puisaye (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département (Nr.) Yonne (89)
Arrondissement Auxerre
Kanton Vincelles
Gemeindeverband Puisaye-Forterre
Koordinaten 47° 37′ N, 3° 12′ OKoordinaten: 47° 37′ N, 3° 12′ O
Höhe 212–311 m
Fläche 30,64 km²
Einwohner 892 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 29 Einw./km²
Postleitzahl 89520
INSEE-Code
Website https://www.saintsauveurenpuisaye.fr/

Rathaus (Mairie) von Saint-Sauveur-en-Puisaye

Saint-Sauveur-en-Puisaye ist eine französische Gemeinde mit 892 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) im Département Yonne in der Region Bourgogne-Franche-Comté; sie gehört zum Arrondissement Auxerre und zum Kanton Vincelles (bis 2015: Kanton Saint-Sauveur-en-Puisaye). Die Einwohner werden San-Salvatoriens genannt.

GeographieBearbeiten

Saint-Sauveur-en-Puisaye liegt etwa 42 Kilometer westsüdwestlich von Auxerre. Umgeben wird Saint-Sauveur-en-Puisaye von den Nachbargemeinden Mézilles im Norden, Fontaines im Nordosten, Saints-en-Puisaye im Osten, Moutiers-en-Puisaye im Süden und Westen sowie Ronchères im Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 1.190 1.187 1.193 1.149 1.005 939 954 918
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Jean-Baptiste aus dem 11./12. Jahrhundert
  • Donjon aus dem 11. Jahrhundert, Monument historique seit 1996
  • Rathaus und Museum Colette im Schloss Saint-Sauveur
  • Geburtshaus von Colette, seit 2011 Monument historique

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Saint-Sauveur-en-Puisaye – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien