Hauptmenü öffnen
Messestädte-Pokal 1965/66
Pokalsieger Spanien 1945Spanien FC Barcelona (3. Titel)
Beginn 8. September 1965
Ende 21. September 1966
Mannschaften 48
Spiele 104
Tore 315  (ø 3,03 pro Spiel)
Torschützenkönig Spanien 1945Spanien José Antonio Zaldúa (8)
Messestädte-Pokal 1964/65

Der 8. Messestädte-Pokal wurde in der Saison 1965/66 ausgespielt. CF Barcelona gewann das in Hin- und Rückspiel ausgetragene Finale gegen Real Saragossa. Es war bereits der dritte Sieg für Barcelona in diesem Wettbewerb und der sechste für spanische Mannschaften. Falls es nach Hin- und Rückspiel unentschieden stand, wurde eine Entscheidung durch Verlängerung, ein Entscheidungsspiel und/oder ein Münzwurf durchgeführt.

Torschützenkönig wurde José Antonio Zaldúa vom CF Barcelona mit acht Toren.

Inhaltsverzeichnis

1. RundeBearbeiten

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Stade Français  Frankreich  0:1 Portugal  FC Porto 0:0 0:1
Royal Antwerpen  Belgien  4:3 Nordirland  Glentoran FC 1:0 3:3
DOS Utrecht  Niederlande  1:7 Spanien 1945  CF Barcelona 0:0 1:7
Girondins Bordeaux  Frankreich  01:10 Portugal  Sporting Lissabon 0:4 1:6
RFC Lüttich  Belgien  1:2 Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  NK Zagreb 1:0 0:2
Royal Daring Club de Bruxelles  Belgien  1:3 Schweden  AIK Solna 1:3 0:0
Malmö FF  Schweden  0:7 Deutschland Bundesrepublik  TSV 1860 München 0:3 0:4
PAOK Thessaloniki  Erste Hellenische Republik  2:7 Osterreich  Wiener Sport-Club 2:1 0:6
FC Chelsea  England  4:1 Italien  AS Rom 4:1 0:0
AC Mailand  Italien  2:2 Frankreich  Racing Straßburg 1:0 1:2
Roter Stern Belgrad  Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  1:7 Italien  AC Florenz 0:4 1:3
Spartak Brno ZJŠ  Tschechoslowakei  2:1 Bulgarien 1948  Lokomotive Plowdiw 2:0 0:1
Leeds United  England  2:1 Italien  AC Turin 2:1 0:0
Hibernian Edinburgh  Schottland  2:2 Spanien 1945  FC Valencia 2:0 0:2
Union Luxemburg  Luxemburg  00:17 Deutschland Bundesrepublik  1. FC Köln 0:4 00:13
1. FC Nürnberg  Deutschland Bundesrepublik  1:2 England  FC Everton 1:1 0:1

EntscheidungsspieleBearbeiten

Ergebnis


AC Mailand Italien  (M)1:1 n. V. Frankreich  Racing Straßburg
Hibernian Edinburgh Schottland  0:3 Spanien 1945  FC Valencia

2. RundeBearbeiten

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Hannover 96  Deutschland Bundesrepublik  6:2 Portugal  FC Porto 5:0 1:2
Royal Antwerpen  Belgien  2:3 Spanien 1945  CF Barcelona 2:1 0:2
Sporting Lissabon  Portugal  5:5 Spanien 1945  Espanyol Barcelona 2:1 3:4
NK Zagreb  Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  2:3 Rumänien 1965  Steagul Roşu Braşov 2:2 0:1
AIK Solna  Schweden  3:5 Schweiz  Servette Genf 2:1 1:4
Göztepe Izmir  Turkei  03:10 Deutschland Bundesrepublik  TSV 1860 München 2:1 1:9
Wiener Sport-Club  Osterreich  1:2 England  FC Chelsea 1:0 0:2
GD da CUF Barreiro  Portugal  2:2 Italien  AC Mailand 2:0 0:2
Dunfermline Athletic  Schottland  9:2 Danemark  Boldklub 1903 5:0 4:2
AC Florenz  Italien  2:4 Tschechoslowakei  Spartak Brno ZJŠ 2:0 0:4
Heart of Midlothian  Schottland  4:1 Norwegen  Vålerenga IF 1:0 3:1
Shamrock Rovers  Irland  2:3 Spanien 1945  Real Saragossa 1:1 1:2
SC Leipzig  Deutschland Demokratische Republik 1949  1:2 England  Leeds United 1:2 0:0
FC Basel  Schweiz  2:8 Spanien 1945  FC Valencia 1:3 1:5
Aris Thessaloniki  Erste Hellenische Republik  2:3 Deutschland Bundesrepublik  1. FC Köln 2:1 0:2
Újpesti Dózsa SC  Ungarn 1957  4:2 England  FC Everton 3:0 1:2

EntscheidungsspieleBearbeiten

Ergebnis


Sporting Lissabon Portugal  1:2 Spanien 1945  Espanyol Barcelona
Grupo Desportivo Fabril Portugal  0:1 Italien  AC Mailand

3. RundeBearbeiten

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Hannover 96  Deutschland Bundesrepublik  2:2 Spanien 1945  CF Barcelona 2:1 0:1
Espanyol Barcelona  Spanien 1945  5:5 Rumänien 1965  Steagul Roşu Braşov 3:1 2:4
Servette Genf  Schweiz  2:5 Deutschland Bundesrepublik  TSV 1860 München 1:1 1:4
FC Chelsea  England  3:3 Italien  AC Mailand 2:1 1:2
Dunfermline Athletic  Schottland  2:0 Tschechoslowakei  Spartak Brno ZJŠ 2:0 0:0
Heart of Midlothian  Schottland  5:5 Spanien 1945  Real Saragossa 3:3 2:2
Leeds United  England  2:1 Spanien 1945  FC Valencia 1:1 1:0
1. FC Köln  Deutschland Bundesrepublik  3:6 Ungarn 1957  Újpesti Dózsa SC 3:2 0:4

EntscheidungsspieleBearbeiten

Ergebnis


Hannover 96 Deutschland Bundesrepublik  1:1 n. V.(M) Spanien 1945  FC Barcelona
Espanyol Barcelona Spanien 1945  1:0 Rumänien 1965  Steagul Roşu Braşov
FC Chelsea England  (M)1:1 n. V. Italien  AC Mailand
Heart of Midlothian Schottland  0:1 Spanien 1945  Real Saragossa

ViertelfinaleBearbeiten

Gesamt Hinspiel Rückspiel
CF Barcelona  Spanien 1945  2:0 Spanien 1945  Espanyol Barcelona 1:0 1:0
TSV 1860 München  Deutschland Bundesrepublik  2:3 England  FC Chelsea 2:2 0:1
Dunfermline Athletic  Schottland  3:4 Spanien 1945  Real Saragossa 1:0 2:4 n. V.
Leeds United  England  5:2 Ungarn 1957  Újpesti Dózsa SC 4:1 1:1

HalbfinaleBearbeiten

Gesamt Hinspiel Rückspiel
CF Barcelona  Spanien 1945  2:2 England  FC Chelsea 2:0 0:2
Real Saragossa  Spanien 1945  2:2 England  Leeds United 1:0 1:2

EntscheidungsspieleBearbeiten

Ergebnis


CF Barcelona Spanien 1945  5:0 England   FC Chelsea
Real Saragossa Spanien 1945  3:1 England  Leeds United

FinaleBearbeiten

HinspielBearbeiten

CF Barcelona Real Saragossa
 
14. September 1966 in Barcelona (Camp Nou)
Ergebnis: 0:1 (0:1)
Zuschauer: 50.000
Schiedsrichter: István Zsolt (Ungarn 1957  Ungarn)
 


Salvador SadurníJulio César Benítez, Eladio SilvestreRamón Montesinos, Gallego, Antoni TorresPedro Zaballa, Lucien Muller, José Antonio Zaldúa (C) , Josep Fusté, Luis Vidal
Trainer: Roque Olsen (Argentinien  Argentinien)
Enrique Yarza (C) Jose Ramon Irusquieta, Severino ReijaAntonio Pais, Francisco Santamaria, Jose Luis VioletaCánario, Eleuterio Santos, Marcelino Martinez, Juan Manuel Villa, Carlos Lapetra
Trainer: Ferdinand Daučík (Tschechoslowakei  Tschechoslowakei)
  0:1 Cánario (40.)

RückspielBearbeiten

Real Saragossa CF Barcelona
 
21. September 1966 in Saragossa (La Romareda)
Ergebnis: 2:4 n. V. (2:3, 1:1)
Zuschauer: 33.000
Schiedsrichter: Concetto lo Bello (Italien  Italien)
 


Enrique Yarza (C) Jose Ramon Irusquieta, Severino ReijaAntonio Pais, Francisco Santamaria, Jose Luis VioletaCánario, Eleuterio Santos, Marcelino Martínez, Juan Manuel Villa, Carlos Lapetra
Trainer: Ferdinand Daučík (Tschechoslowakei  Tschechoslowakei)
Salvador SadurníFoncho, Eladio SilvestreRamon Montesinos, Gallego, Antoni TorresPedro Zaballa, Pedro Mas, José Antonio Zaldúa (C) , Josep Fusté, Luis Pujol
Trainer: Roque Olsen (Argentinien  Argentinien)

  1:1 Juan Manuel Villa (20.)
  2:1 Marcelino Martínez (50.)
  0:1 Luis Pujol (3.)


  2:2 Pedro Zaballa (79.)
  2:3 Antoni Torres (85.)
  2:4 Luis Pujol (100.)
Platzverweis: Cánario (88.) Platzverweis: Antoni Torres (88.)

Beste TorschützenBearbeiten

Rang Spieler Klub Tore
1 Spanien 1945  José Antonio Zaldúa CF Barcelona 8
2 Deutschland Bundesrepublik  Timo Konietzka TSV 1860 München 7
Deutschland Bundesrepublik  Karl-Heinz Thielen 1. FC Köln 7
4 Deutschland Bundesrepublik  Hannes Löhr 1. FC Köln 6
Portugal  João Lourenço Sporting Lissabon 6
Spanien 1945  Marcelino Martínez Real Saragossa 6

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten