B 1903 Kopenhagen

dänischer Fußballverein

Der Boldklubben 1903 (deutsch Ballklub 1903, kurz: B 1903) ist ein dänischer Fußballverein aus Kopenhagen.

B 1903
Logo
Basisdaten
Name B 1903 Kopenhagen
Sitz Kopenhagen, Dänemark
Gründung 2. Juni 1903
Website b1903.dk
Erste Fußballmannschaft
Spielstätte B 1903-Platz
Plätze -
Liga Københavnsserien (6. Liga)
2020/21 1.
Heim
Auswärts

GeschichteBearbeiten

Der am 2. Juni 1903 im Kopenhagener Stadtteil Østerbro gegründete reine Fußballverein wurde zu Beginn der 20er Jahre erstmals dänischer Meister, nachdem er bereits zuvor mehrfacher Kopenhagener Meister gewesen ist.

B 1903 konnte sich elfmal für europäische Vereinswettbewerbe qualifizieren, wobei der größte Erfolg in der Saison 1991/92 zu verzeichnen war, als man im UEFA-Pokal bis ins Viertelfinale vordringen konnte. In der 2. Runde wurde dabei der deutsche Rekordmeister FC Bayern München mit 6:2 daheim und 0:1 auswärts aus dem Wettbewerb geworfen.

Nachdem zu Anfang der 1990er Jahre bei B 1903 immer weniger Zuschauer zu den Spielen kamen und die finanzielle Unterstützung seitens eines Großsponsoren für die Zukunft unsicher war, sowie beim lokalen Konkurrenten Kjøbenhavns Boldklub (KB) die Erfolge ausgeblieben waren und zudem der Vorortverein Brøndby IF die Vorreiterrolle in der Region und in ganz Dänemark übernommen hatte, wurde 1992 die Fusion der Profimannschaften von B 1903 und KB zum FC Kopenhagen beschlossen.

Seitdem existiert B 1903 als eigenständiger Verein mit einer Amateur-Herrenmannschaft und eigener Jugendabteilung. Alle Mannschaften fungieren jedoch als dem FC Kopenhagen unterstehende Abteilungen, die erste Herrenmannschaft ist daher als im Rang einer zweiten Mannschaft des FC Kopenhagen spielende Elf anzusehen.

SpielstättenBearbeiten

Die Heimspiele wurden seit 1976 im Gentofte Stadion ausgetragen. Davor waren das Idrætspark-Stadion, Vorgänger des heutigen Parken-Stadions, und ein Bolzplatz im Fælledparken Heimstätten des B 1903. Seit 1992 spielt der Club auf dem auf dem Vereinsgelände gelegenen B 1903-Platz im Kopenhagener Stadtteil Hellerup.

Bekannte ehemalige SpielerBearbeiten

In Klammern: Zeit der Vereinszugehörigkeit als Spieler

Sportliche ErfolgeBearbeiten

  • Dänische Fußballmeisterschaft
    • Meister: 1920, 1924, 1926, 1938, 1969, 1970, 1976
    • Vize-Meister: 1933, 1934, 1972, 1977, 1989, 1992
    • Dritter: 1930, 1941, 1963, 1965, 1974, 1979, 1982
  • Dänischer Fußballpokal
  • Europapokal der Landesmeister
  • Europapokal der Pokalsieger
  • UEFA-Pokal

StatistikBearbeiten

Spielzeit Liga Platz
1945/46 1. Division 06.
1946/47 1. Division 06.
1947/48 1. Division 05.
1948/49 1. Division 06.
1949/50 1. Division 05.
1950/51 1. Division 05.
1951/52 1. Division 08.
1952/53 1. Division 09.
1953/54 1. Division 08.
1954/55 1. Division 05.
1955/56 1. Division 06.
1956/57 1. Division 10.
1958 2. Division 01.
1959 1. Division 10.
1960 1. Division 09.
1961 1. Division 04.
Spielzeit Liga Platz
1962 1. Division 09.
1963 1. Division 03.
1964 1. Division 10.
1965 1. Division 03.
1966 1. Division 08.
1967 1. Division 11.
1968 2. Division 01.
1969 1. Division 01.
1970 1. Division 01.
1971 1. Division 08.
1972 1. Division 02.
1973 1. Division 09.
1974 1. Division 03.
1975 1. Division 06.
1976 1. Division 01.
1977 1. Division 02.
Spielzeit Liga Platz
1978 1. Division 05.
1979 1. Division 03.
1980 1. Division 07.
1981 1. Division 13.
1982 1. Division 03.
1983 1. Division 14.
1984 2. Division 01.
1985 1. Division 12.
1986 1. Division 05.
1987 1. Division 09.
1988 1. Division 04.
1989 1. Division 06.
1990 1. Division 02.
1991 Superliga 07.
1991/92 Superliga 02.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten