Dänische 1. Division 1983

Die 1. Division 1983 war die 38. Saison, welche vom dänischen Fußballverband Dansk Boldspil Union ausgetragen wurde. Sie begann am 31. März 1983 und endete am 13. November 1983. Titelverteidiger war Odense BK.

Dänische 1. Division 1983
Logo der DBU
Meister Lyngby BK
Europapokal der
Landesmeister
Lyngby BK
UEFA-Pokal Odense BK
Aarhus GF
Pokalsieger Odense BK
Europapokal der
Pokalsieger
B 1901 Nykøbing
Absteiger B 1903 Kopenhagen
B.93 Kopenhagen
Kolding IF
Mannschaften 16
Spiele 240
Tore 632  (ø 2,63 pro Spiel)
Zuschauer 733.838  (ø 3058 pro Spiel)
Torschützenkönig Vilhelm Munk Nielsen, Odense BK[1]
1. Division 1982
2. Division 1983 ↓

ModusBearbeiten

16 Mannschaften spielten an insgesamt 30 Spieltagen aufgeteilt in einer Hin- und einer Rückrunde jeweils zwei Mal gegeneinander. Die drei Letzten stiegen in die 2. Division ab.

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Lyngby BK  30  17  6  7 063:330 +30 40:20
 2. Odense BK (M)  30  16  6  8 047:410  +6 38:22
 3. Aarhus GF  30  16  4  10 055:390 +16 36:24
 4. Brøndby IF  30  14  7  9 046:330 +13 35:25
 5. BK Frem Kopenhagen (N)  30  10  13  7 050:380 +12 33:27
 6. Ikast FS  30  13  7  10 040:410  −1 33:27
 7. Næstved IF  30  12  7  11 048:450  +3 31:29
 8. Vejle BK  30  11  8  11 049:400  +9 30:30
 9. Esbjerg fB  30  9  12  9 040:350  +5 30:30
10. Køge BK  30  9  10  11 037:430  −6 28:32
11. Hvidovre IF  30  10  8  12 027:430 −16 28:32
12. Brønshøj BK (N)  30  7  13  10 030:380  −8 27:33
13. Herning Fremad (N)  30  8  10  12 023:400 −17 26:34
14. B 1903 Kopenhagen  30  6  13  11 027:400 −13 25:35
15. B.93 Kopenhagen (P)  30  8  8  14 027:410 −14 24:36
16. Kolding IF  30  5  6  19 024:430 −19 16:44
  • Dänischer Meister und Teilnahme am Europapokal der Landesmeister 1984/85
  • Teilnahme am UEFA-Pokal 1984/85
  • Absteiger in die 2. Division 1984
  • (M) amtierender dänischer Meister
    (P) amtierender dänischer Pokalsieger
    (N) Aufsteiger aus der 2. Division 1982

    KreuztabelleBearbeiten

    1983[2]                            
    Aarhus GF 3:1 2:2 2:1 3:1 4:1 0:0 2:0 3:0 4:3 3:0 0:1 1:0 1:0 0:2 5:2
    B.93 Kopenhagen 0:3 1:1 0:1 2:1 2:1 3:1 1:0 0:0 0:1 2:0 3:0 0:3 1:1 1:3 4:1
    B 1903 Kopenhagen 1:1 2:1 0:3 0:0 0:2 0:0 0:3 2:0 2:1 1:1 0:0 2:4 1:2 0:1 0:2
    Brøndby IF 1:0 2:0 0:2 4:1 0:2 1:1 0:1 1:0 1:1 3:1 1:1 3:3 0:2 3:1 0:1
    Brønshøj BK 2:0 0:0 0:0 1:0 3:1 2:2 1:1 0:1 3:1 1:1 2:0 0:1 1:1 1:1 1:1
    Esbjerg fB 3:1 0:0 1:1 3:1 3:1 0:3 1:1 0:1 0:1 1:0 5:0 0:0 4:0 1:2 1:1
    BK Frem Kopenhagen 1:0 1:1 1:1 1:3 1:1 2:2 0:0 4:0 1:1 4:1 2:2 1:1 1:1 5:0 5:2
    Herning Fremad 1:4 1:0 2:0 2:2 1:0 0:0 0:2 1:1 0:0 1:3 0:1 1:0 3:1 1:1 0:7
    Hvidovre IF 2:0 1:0 2:3 1:1 1:1 1:1 3:2 1:0 0:1 1:0 0:1 0:5 2:0 2:2 1:0
    Ikast FS 1:2 1:0 2:0 0:2 0:3 2:2 3:0 1:1 4:1 2:1 2:1 1:1 3:2 0:1 1:1
    Kolding IF 1:1 0:0 1:2 1:2 2:0 1:0 1:0 0:1 1:3 0:1 1:1 2:2 1:2 0:2 1:2
    Køge BK 1:2 0:0 1:1 2:1 0:1 2:3 5:2 0:0 1:1 1:2 2:1 3:2 5:1 1:2 1:0
    Lyngby BK 6:5 3:0 2:1 1:2 4:0 3:0 0:2 3:0 2:0 2:1 1:0 3:3 2:1 5:1 2:0
    Næstved IF 0:2 6:0 3:1 1:5 1:1 1:1 1:3 3:1 5:1 3:0 1:0 0:0 2:1 3:0 3:1
    Odense BK 3:1 1:3 1:1 0:1 4:0 1:1 2:0 2:0 0:0 5:1 1:0 3:2 0:1 1:0 1:5
    Vejle BK 2:0 3:1 0:0 2:2 1:1 0:0 1:2 3:0 2:0 1:2 0:2 3:0 1:0 1:1 2:3

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Torschützenkönige Dänemarks. In: rsssf.com. Abgerufen am 20. Juni 2017.
    2. Tabelle und Ergebnisse. (Nicht mehr online verfügbar.) In: haslund.info. Archiviert vom Original am 1. Mai 2017; abgerufen am 20. Juni 2017.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.haslund.info