Dänische 1. Division 2010/11

Die Dänische 1. Division 2010/11 war die 66. Saison der 1. Division, die vom dänischen Fußballverband Dansk Boldspil Union ausgetragen wurde. Es ist nach der Superliga die zweithöchste Spielklasse im dänischen Fußball. Die Saison begann am 6. August 2010 und endete am 29. Mai 2011. Durch die Fusion zwischen dem Vejle BK und des Kolding FC zum Vejle Boldklub Kolding am Ende der Spielzeit stieg der FC Kolding in die Dänemarkserie ab und wird den ursprünglichen Namen Kolding IF annehmen. Die Vorjahresabsteiger aus der Superliga, Aarhus GF und HB Køge, stiegen nach einem Jahr Zweitklassigkeit wieder auf. Torschützenkönig wurde der ehemalige Bundesligaspieler Peter Graulund.

Dänische 1. Division 2010/11
Danemark
Aufsteiger Aarhus GF
HB Køge
Absteiger Kolding FC
FC Fyn
Hvidovre IF
Mannschaften 16
Spiele 240
Tore 750  (ø 3,13 pro Spiel)
Torschützenkönig Danemark Peter Graulund
(Aarhus GF)
1. Division 2009/10
Superliga 2010/11 (I)
2. Division (III) ↓

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Aarhus GF (A)  30  22  6  2 066:250 +41 72
 2. HB Køge (A)  30  19  4  7 058:350 +23 61
 3. Vejle BK  30  14  10  6 049:320 +17 52
 4. Skive IK  30  13  8  9 055:470  +8 47
 5. Brønshøj BK (N)  30  13  7  10 038:380  ±0 46
 6. FC Fredericia  30  13  6  11 053:410 +12 45
 7. FC Vestsjælland  30  10  12  8 058:570  +1 42
 8. FC Roskilde  30  11  9  10 045:450  ±0 42
 9. AB Gladsaxe  30  9  10  11 048:490  −1 37
10. Næstved BK  30  8  9  13 043:440  −1 33
11. Viborg FF  30  9  6  15 037:430  −6 33
12. Hobro IK (N)  30  8  9  13 041:550 −14 33
13. Hjørring IF (N)  30  8  9  13 040:570 −17 33
14. Kolding FC  30  6  12  12 038:530 −15 30
15. FC Fyn  30  6  8  16 045:600 −15 26
16. Hvidovre IF  30  6  5  19 036:690 −33 23
  • Aufsteiger in die Dänische Superliga 2011/12
  • Absteiger in die 2. Division
  • (A) Absteiger aus der Superliga 2009/10
    (N) Aufsteiger aus der 2. Division 2009/10

    TorschützenlisteBearbeiten

    Pl. Name[1] Verein Tore
    1. Danemark  Peter Graulund Aarhus GF 20
    2. Danemark  Danny König Brønshøj BK 17
    3. Danemark  Simon Christoffersen HB Køge 16
    4. Danemark  Mads Overgaard FC Fyn 15
    5. Chile  Danilo Arrieta Hobro IK 14
    Nigeria  Jude Nworuh FC Fredericia
    7. Danemark  Tobias Perch-Nielsen FC Roskilde 13

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Torschützen. In: soccerway.com. Abgerufen am 27. Mai 2017.