Hauptmenü öffnen

Leichtathletik-Europameisterschaften 2018/3000 m Hindernis der Frauen

2018 European Athletics Championships Logo.svg

Der 3000-Meter-Hindernislauf der Frauen bei den Leichtathletik-Europameisterschaften 2018 fand am 10. und 12. August im Olympiastadion in der deutschen Hauptstadt Berlin statt.

Inhaltsverzeichnis

RekordeBearbeiten

Weltrekord Kenia  Beatrice Chepkoech 8:44,32 min 20. Juli 2018, Monaco
Europarekord Russland  Gulnara Galkina 8:58,81 min 17. August 2008, Olympische Sommerspiele in Peking
Meisterschaftsrekord Russland  Julija Saripowa 9:17,57 min 30. Juli 2010, EM in Barcelona

ErgebnisseBearbeiten

VorläufeBearbeiten

Die Vorläufe fanden am 10. August 2018 ab 12:25 Uhr statt.

Die fünf Ersten jedes Laufes und zusätzlich die fünf Zeitschnellsten qualifizierten sich für das Finale.

Platz Lauf Athletin Land Zeit (min)
1 2 Fabienne Schlumpf Schweiz  Schweiz 9:32,32 SB
2 2 Luiza Gega Albanien  Albanien 9:33,11
3 2 Gesa Felicitas Krause Deutschland  Deutschland 9:33,51 SB
4 2 Rosie Clarke Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 9:33,78
5 2 Isabel Mattuzzi Italien  Italien 9:34,02 PB
6 1 Karoline Bjerkeli Grøvdal Norwegen  Norwegen 9:34,23
7 2 Maruša Mišmaš Slowenien  Slowenien 9:34,28 NR
8 1 Anna-Emilie Møller Danemark  Dänemark 9:34,46 SB
9 1 Ophélie Claude-Boxberger Frankreich  Frankreich 9:34,50
10 1 Elena Burkard Deutschland  Deutschland 9:34,63
11 1 Irene Sánchez-Escribano Spanien  Spanien 9:34,69 PB
12 2 Adva Cohen Israel  Israel 9:36,13 NR
13 2 Emma Oudiou Frankreich  Frankreich 9:36,15 PB
14 1 Natalija Strebkowa Ukraine  Ukraine 9:37,28 PB
15 1 Viktória Gyürkés Ungarn  Ungarn 9:38,56
16 1 Martina Merlo Italien  Italien 9:41,05 PB
17 1 Alicja Konieczek Polen  Polen 9:41,16 PB
18 2 Jana Sussmann Deutschland  Deutschland 9:41,18
19 2 Janica Rauma Finnland  Finnland 9:41,70 PB
20 2 María José Pérez Spanien  Spanien 9:44,72
21 1 Chiara Scherrer Schweiz  Schweiz 9:47,46
22 2 Francesca Bertoni Italien  Italien 9:47,75
23 1 Swjatlana Kudselitsch Weissrussland  Weißrussland 9:47,89 SB
24 2 Matylda Szlęzak Polen  Polen 9:49,27
25 1 Lucie Sekanová Tschechien  Tschechien 9:50,38 SB
26 1 Özlem Kaya Turkei  Türkei 9:50,80
27 1 Antje Möldner-Schmidt Deutschland  Deutschland 9:52,79
28 2 Zita Kácser Ungarn  Ungarn 9:53,36 SB
29 2 Katarzyna Kowalska Polen  Polen 9:54,83
30 1 Caroline Högardh Schweden  Schweden 9:55,61
31 1 Irene van der Reijken Niederlande  Niederlande 9:57,10
32 1 Kerry O'Flaherty Irland  Irland 10:09,81
33 2 Michelle Finn Irland  Irland 10:10,93

FinaleBearbeiten

Das Finale fand am 12. August 2018 um 20:55 Uhr statt.

Platz Athletin Land Zeit (min)
  Gesa Felicitas Krause Deutschland  Deutschland 9:19,80 SB
  Fabienne Schlumpf Schweiz  Schweiz 9:22,29 SB
  Karoline Bjerkeli Grøvdal Norwegen  Norwegen 9:24,46
4 Luiza Gega Albanien  Albanien 9:24,78
5 Adva Cohen Israel  Israel 9:29,74 NR
6 Elena Burkard Deutschland  Deutschland 9:29,76 PB
7 Anna-Emilie Møller Danemark  Dänemark 9:31,66 NR
8 Irene Sánchez-Escribano Spanien  Spanien 9:31,84 PB
9 Ophélie Claude-Boxberger Frankreich  Frankreich 9:31,84 PB
10 Rosie Clarke Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 9:32,15
11 Maruša Mišmaš Slowenien  Slowenien 9:34,50
12 Natalija Strebkowa Ukraine  Ukraine 9:40,03
13 Viktória Gyürkés Ungarn  Ungarn 9:40,41
14 Emma Oudiou Frankreich  Frankreich 9:43,26
15 Isabel Mattuzzi Italien  Italien 9:43,90

Weblinks und QuellenBearbeiten