Kanton Saint-Georges-sur-Loire

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Saint-Georges-sur-Loire war bis 2015 ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Angers, im Département Maine-et-Loire und in der Region Pays de la Loire; sein Hauptort war Saint-Georges-sur-Loire.

Ehemaliger
Kanton Saint-Georges-sur-Loire
Region Pays de la Loire
Département Maine-et-Loire
Arrondissement Angers
Hauptort Saint-Georges-sur-Loire
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 17.259 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 98 Einw./km²
Fläche 177,01 km²
Gemeinden 10
INSEE-Code 4926

Im Zuge der Umorganisation im Jahr 2015 wurde der Kanton aufgelöst und seine Gemeinden auf die Kantone Chalonnes-sur-Loire und Angers-3 aufgeteilt.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus zehn Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Béhuard 119 (2013) 2,21 54 Einw./km² 49028 49170
Champtocé-sur-Loire 1.866 (2013) 36,76 51 Einw./km² 49068 49123
Ingrandes 1.661 (2013) 6,65 250 Einw./km² 49160 49123
La Possonnière 2.416 (2013) 18,36 132 Einw./km² 49247 49170
Saint-Georges-sur-Loire 3.529 (2013) 33,36 106 Einw./km² 49283 49170
Saint-Germain-des-Prés 1.400 (2013) 19,76 71 Einw./km² 49284 49170
Saint-Jean-de-Linières 1.766 (2013) 8,66 204 Einw./km² 49289 49070
Saint-Léger-des-Bois 1.609 (2013) 15,42 104 Einw./km² 49298 49170
Saint-Martin-du-Fouilloux 1.672 (2013) 14,82 113 Einw./km² 49306 49170
Savennières 1.376 (2013) 21,01 65 Einw./km² 49329 49170

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2012
8.948 9.360 10.181 12.124 13.506 14.566 16.345 17.259