Kanton Angers-4

Regionale Verwaltungseinheit in Frankreich

Der Kanton Angers-4 ist eine französische Verwaltungseinheit im Arrondissement Angers, im Département Maine-et-Loire und in der Region Pays de la Loire. Sein Hauptort ist Angers.

Kanton Angers-4
Region Pays de la Loire
Département Maine-et-Loire
Arrondissement Angers
Hauptort Angers
Einwohner 39.989 (1. Jan. 2017)
Gemeinden 4
INSEE-Code 4904

Lage des Kantons Angers-4 im
Département Maine-et-Loire

GemeindenBearbeiten

Der Kanton besteht aus drei Gemeinden und einem Teil der Stadt Angers. Die Bevölkerungszahl betrug zum 1. Januar 2017 insgesamt 39.989 Einwohner.

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2017
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Angers 152960 42,70 3582 49007 49000, 49100
Avrillé 13692 15,85 864 49015 49240
Longuenée-en-Anjou [A 1] 6331 40,82 155 49200 49770
Montreuil-Juigné 7517 13,81 544 49214 49460
Kanton Angers-4 39989 –  –  4904 – 
  1. Ohne die Fläche der ehemaligen Gemeinde Pruillé, diese gehört zum Kanton Tiercé.

Veränderungen im Gemeindebestand seit der landesweiten Neuordnung der KantoneBearbeiten

2016: Fusion La Meignanne, La Membrolle-sur-Longuenée, Le Plessis-Macé und Pruillé (Kanton Tiercé)Longuenée-en-Anjou