Kanton Angers-4

Regionale Verwaltungseinheit in Frankreich

Der Kanton Angers-4 ist ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Angers, im Département Maine-et-Loire und in der Region Pays de la Loire. Sein Hauptort ist Angers.

Kanton Angers-4
Region Pays de la Loire
Département Maine-et-Loire
Arrondissement Angers
Hauptort Angers
Einwohner 42.034 (1. Jan. 2019)
Bevölkerungsdichte 538 Einw./km²
Fläche 78,16 km²
Gemeinden 217 + 12
INSEE-Code 4904

Lage des Kantons Angers-4 im
Département Maine-et-Loire

GemeindenBearbeiten

Der Kanton besteht aus vier Gemeinden und Gemeindeteilen mit insgesamt 41.883 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) auf einer Gesamtfläche von 135,18 km²:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2019
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Angers [A 1] 13.824 6,06 2.281 49007 49000, 49100
Avrillé 14.443 15,98 904 49015 49240
Longuenée-en-Anjou [A 2] 5.593 41,68 134 49200 49770
Montreuil-Juigné 7.632 14,44 529 49214 49460
Kanton Angers-4 42.034 78,16 538 4904 – 
  1. Nur der nordwestliche Teil der Gemeinde, der Rest verteilt sich auf die Kantone Angers-1, Angers-2, Angers-3, Angers-5, Angers-6 und Angers-7.
  2. Ohne die Fläche der ehemaligen Gemeinde Pruillé, diese gehört zum Kanton Tiercé.

Veränderungen im Gemeindebestand seit 2016Bearbeiten

2016: Fusion La Meignanne, La Membrolle-sur-Longuenée, Le Plessis-Macé und Pruillé (Kanton Tiercé)Longuenée-en-Anjou