Kanton Angers-Nord-Est

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Angers-Nord-Est war bis 2015 ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Angers, im Département Maine-et-Loire und in der Region Pays de la Loire; sein Hauptort war Angers.

Ehemaliger
Kanton Angers-Nord-Est
Region Pays de la Loire
Département Maine-et-Loire
Arrondissement Angers
Hauptort Angers
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 33.694 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 299 Einw./km²
Fläche 112,58 km²
Gemeinden 5
INSEE-Code 4901

Im Zuge der Umorganisation im Jahr 2015 wurde der Kanton aufgelöst und seine Gemeinden auf andere, neu errichtete Kantone aufgeteilt.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand zuletzt aus vier Gemeinden und einem Teil der Stadt Angers (angegeben ist hier die Gesamteinwohnerzahl).

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Angers 150.125 (2013) –  –  Einw./km² 49007 49100
Écouflant 3.798 (2013) 17,02 223 Einw./km² 49129 49000
Pellouailles-les-Vignes 2.500 (2013) 3,57 700 Einw./km² 49238 49112
Saint-Sylvain-d’Anjou 4.473 (2013) 21,26 210 Einw./km² 49323 49480
Villevêque 2.870 (2013) 28,03 102 Einw./km² 49377 49140