Kanton Aubenton

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Aubenton war bis 2015 ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Vervins, im Département Aisne und in der Region Picardie; sein Hauptort war Aubenton. Die landesweiten Änderungen in der Zusammensetzung der Kantone brachten zum März 2015 seine Auflösung.

Ehemaliger
Kanton Aubenton
Region Picardie
Département Aisne
Arrondissement Vervins
Hauptort Aubenton
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 3.299 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 21 Einw./km²
Fläche 156.86 km²
Gemeinden 13
INSEE-Code 0202

Der Kanton Aubenton war 156,86 km² groß und hatte 3299 Einwohner (Stand: 2012).

GemeindenBearbeiten

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Any-Martin-Rieux 464 (2013) 17,73 26 Einw./km² 02020 02500
Aubenton 664 (2013) 23,7 28 Einw./km² 02031 02500
Beaumé 99 (2013) 9,18 11 Einw./km² 02055 02500
Besmont 161 (2013) 15,86 10 Einw./km² 02079 02500
Coingt 72 (2013) 7,31 10 Einw./km² 02204 02360
Iviers 218 (2013) 7,45 29 Einw./km² 02388 02360
Jeantes 224 (2013) 15,61 14 Einw./km² 02391 02140
Landouzy-la-Ville 582 (2013) 15,76 37 Einw./km² 02405 02140
Leuze 168 (2013) 10,19 16 Einw./km² 02425 02500
Logny-lès-Aubenton 78 (2013) 8,15 10 Einw./km² 02435 02500
Martigny 435 (2013) 16,96 26 Einw./km² 02470 02500
Mont-Saint-Jean 77 (2013) 3,95 19 Einw./km² 02522 02360
Saint-Clément 54 (2013) 5,01 11 Einw./km² 02674 02360

EinwohnerBearbeiten

Bevölkerungsentwicklung
Jahr Einwohner
1962 4081
1968 4448
1975 3916
1982 3666
1990 3608
1999 3309
2006 3250
2011 3298

PolitikBearbeiten

Vertreter im conseil général des Départements
Amtszeit Name Partei
2001–2013 Bernard Noé DVD, dann UMP
2013–2015 Yannick Noé UMP