Kanton Bohain-en-Vermandois

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Bohain-en-Vermandois ist ein französischer Wahlkreis im Département Aisne in der Region Hauts-de-France. Er umfasst 31 Gemeinden im Arrondissement Saint-Quentin, sein bureau centralisateur ist in Bohain-en-Vermandois.

Kanton Bohain-en-Vermandois
Region Hauts-de-France
Département Aisne
Arrondissement Saint-Quentin
Bureau centralisateur Bohain-en-Vermandois
Einwohner 22.043 (1. Jan. 2019)
Bevölkerungsdichte 77 Einw./km²
Fläche 286,85 km²
Gemeinden 31
INSEE-Code 0201

Lage des Kantons Bohain-en-Vermandois im
Département Aisne
Gemeinden des Kantons

GemeindenBearbeiten

Der Kanton besteht aus 31 Gemeinden mit insgesamt 22.043 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) auf einer Gesamtfläche von 286,85 km²:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2019
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Aubencheul-aux-Bois 257 2,11 122 02030 02420
Beaurevoir 1.406 21,73 65 02057 02110
Becquigny 246 4,67 53 02061 02110
Bellenglise 378 6,40 59 02063 02420
Bellicourt 600 9,77 61 02065 02420
Bohain-en-Vermandois 5.686 31,74 179 02095 02110
Bony 138 7,98 17 02100 02420
Brancourt-le-Grand 553 13,14 42 02112 02110
Croix-Fonsomme 218 9,37 23 02240 02110
Estrées 410 7,04 58 02291 02420
Étaves-et-Bocquiaux 553 13,68 40 02293 02110
Fontaine-Uterte 134 5,77 23 02323 02110
Fresnoy-le-Grand 2.958 15,07 196 02334 02230
Gouy 560 17,60 32 02352 02420
Hargicourt 610 8,12 75 02370 02420
Joncourt 311 7,25 43 02392 02420
Le Catelet 185 0,41 451 02143 02420
Lehaucourt 861 9,37 92 02374 02420
Lempire 116 2,62 44 02417 02420
Levergies 540 7,67 70 02426 02420
Magny-la-Fosse 124 3,63 34 02451 02420
Montbrehain 810 9,90 82 02500 02110
Montigny-en-Arrouaise 295 9,77 30 02511 02110
Nauroy 702 6,27 112 02539 02420
Prémont 694 12,21 57 02618 02110
Ramicourt 146 3,82 38 02635 02110
Seboncourt 1.083 11,80 92 02703 02110
Sequehart 215 6,38 34 02708 02420
Serain 407 6,65 61 02709 02110
Vendhuile 558 10,96 51 02776 02420
Villeret 289 3,95 73 02808 02420
Kanton Bohain-en-Vermandois 22.043 286,85 77 0201 – 

Bis zur Neuordnung gehörten zum Kanton Bohain-en-Vermandois die 13 Gemeinden Becquigny, Bohain-en-Vermandois, Brancourt-le-Grand, Croix-Fonsomme, Fontaine-Uterte, Fresnoy-le-Grand, Montbrehain, Montigny-en-Arrouaise, Prémont, Ramicourt, Seboncourt, Serain und Étaves-et-Bocquiaux. Sein Zuschnitt entsprach einer Fläche von 147,59 km2. Er besaß vor 2015 den INSEE-Code 0203.

EinwohnerBearbeiten

Bevölkerungsentwicklung
Jahr Einwohner
1962 15.437
1968 16.596
1975 17.058
1982 16.519
1990 15.888
1999 15.342
2006 14.559
2011 14.366

PolitikBearbeiten

Vertreter im Départementsrat
Amtszeit Namen Partei
2015– Michel Collet
Monique Sebastijana