Kanton Laon-Sud

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Laon-Sud war bis 2015 ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Laon, im Département Aisne und in der Region Picardie; sein Hauptort war Laon. Die landesweiten Änderungen in der Zusammensetzung der Kantone brachten im März 2015 seine Auflösung.

Ehemaliger
Kanton Laon-Sud
Region Picardie
Département Aisne
Arrondissement Laon
Hauptort Laon
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 23.178 (1. Jan. 2012)
Gemeinden 20
INSEE-Code 0238

GemeindenBearbeiten

 Gemeinde   Einwohner [1]  Code postal   Code Insee 
Arrancy 50 02860 02024
Athies-sous-Laon 2.132 02840 02028
Bièvres 76 02860 02088
Bruyères-et-Montbérault 1.512 02860 02128
Chérêt 131 02860 02177
Chivy-lès-Étouvelles 542 02000 02191
Clacy-et-Thierret 304 02000 02196
Eppes 349 02840 02282
Étouvelles 199 02000 02294
Festieux 509 02840 02309
Laon 26.265[2] 02000 02408
Montchâlons 65 02860 02501
Nouvion-le-Vineux 169 02860 02561
Orgeval 66 02860 02573
Parfondru 295 02840 02587
Ployart-et-Vaurseine 27 02860 02609
Presles-et-Thierny 344 02860 02621
Samoussy 376 02840 02697
Veslud 252 02840 02791
Vorges 377 02860 02824
  1. Stand: 1999
  2. davon Kanton Laon-Sud: 15.733

EinwohnerBearbeiten

Bevölkerungsentwicklung
Jahr Einwohner
1990 23.785
1999 23.499
2006 23.615
2011 12.457

PolitikBearbeiten

Vertreter im conseil général des Départements
Amtszeit Name Partei
2001–2008 René Dosière PS
2008–2015 Thierry Délerot PS