Golden Globe Award/Beste Hauptdarstellerin – Mini-Serie oder TV-Film

Helen Mirren (2007)

Golden Globe Award: Beste Hauptdarstellerin – Mini-Serie oder TV-Film

Gewinner und Nominierte in der Kategorie Beste Hauptdarstellerin – Mini-Serie oder TV-Film (Best Actress – Miniseries or Television Film), die die herausragendsten Schauspielleistungen des vergangenen Kalenderjahres prämiert. Die Kategorie wurde im Jahr 1982 ins Leben gerufen.

Die seltene Ehre einer Doppelnominierung wurde 1989 Jane Seymour (Feuersturm und Asche und König ihres Herzens) und 2007 Helen Mirren (Elizabeth I und Heißer Verdacht – Das Finale) zuteil.

Statistik Name Anzahl Jahr
Häufigste Auszeichnungen Ann-Margret 2 1984, 1985
Judy Davis 2 1992, 2002
Helen Mirren 2 1997, 2007
Häufigste Nominierungen (* = Sieg) Jessica Lange 8 1993, 1996*, 2004, 2010, 2013, 2014, 2015, 2018
Häufigste Nominierungen ohne Sieg Farrah Fawcett 4 1985, 1987, 1988, 1990
Vanessa Redgrave 4 1987, 1989, 1998, 2003

In unten stehender Liste sind die Preisträger nach dem Jahr der Verleihung gelistet. Die aufgeführten Mini-Serien oder Filme werden mit ihrem deutschen Titel (sofern ermittelbar) angegeben, danach folgt in Klammern in kursiver Schrift der fremdsprachige Originaltitel. Die Nennung des Originaltitels entfällt, wenn deutscher und fremdsprachiger Filmtitel identisch sind. Die Gewinner stehen hervorgehoben an erster Stelle.

1980er JahreBearbeiten

1982

Jane SeymourJenseits von Eden (East of Eden)

1983

Ingrid BergmanGolda Meir (A Woman Called Golda)

1984

Ann-MargretWas wird nur aus den Kindern? (Who Will Love My Children?)

1985

Ann-MargretEndstation Sehnsucht (A Streetcar Named Desire)

1986

Liza MinnelliEin kurzes Leben lang (A Time to Live)

1987

Loretta YoungFrohe Weihnachten, Mrs. Kingsley (Christmas Eve)

1988

Gena RowlandsEine Frau besiegt die Angst (The Betty Ford Story)

1989

Ann JillianDie Geschichte der Ann Jillian (The Ann Jillian Story)

1990er JahreBearbeiten

1990

Christine LahtiBrennendes Schicksal (No Place Like Home)

1991

Barbara HersheyDie Axtmörderin (A Killing in a Small Town)

1992

Judy DavisAllein gegen den Wind (One Against the Wind)

1993

Laura DernStarfighter des Todes (Afterburn)

1994

Bette MidlerGypsy

1995

Joanne WoodwardMaggie, Maggie! (Breathing Lessons)

1996

Jessica LangeEndstation Sehnsucht (A Streetcar Named Desire)

1997

Helen MirrenAbschied von Chase (Losing Chase)

1998

Alfre WoodardMiss Evers' Boys

1999

Angelina JolieGia – Preis der Schönheit (Gia)

2000er JahreBearbeiten

2000

Halle BerryRising Star (Introducing Dorothy Dandridge)

2001

Judi DenchDie legendären blonden Bombshells (The Last of the Blonde Bombshells)

2002

Judy DavisLife With Judy Garland: Me and My Shadows

2003

Uma ThurmanHysterical Blindness

2004

Meryl StreepEngel in Amerika (Angels in America)

2005

Glenn CloseThe Lion in Winter – Kampf um die Krone des Königs (The Lion in Winter)

2006

S. Epatha MerkersonLackawanna Blues

2007

Helen MirrenElizabeth I

2008

Queen LatifahLife Support

2009

Laura LinneyJohn Adams – Freiheit für Amerika (John Adams)

2010er JahreBearbeiten

2010

Drew BarrymoreGrey Gardens

2011

Claire DanesDu gehst nicht allein (Temple Grandin)

2012

Kate WinsletMildred Pierce

2013

Julianne MooreGame Change – Der Sarah-Palin-Effekt

2014

Elisabeth MossTop of the Lake

2015

Maggie GyllenhaalThe Honourable Woman

2016

Lady GagaAmerican Horror Story (American Horror Story: Hotel)

2017

Sarah PaulsonAmerican Crime Story (The People v. O. J. Simpson: American Crime Story)

2018

Nicole KidmanBig Little Lies

2019

Patricia ArquetteEscape at Dannemora

2020er JahreBearbeiten

2020

Michelle WilliamsFosse/Verdon